Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

BVH punktet in Lippramsdorf

BVH punktet in Lippramsdorf

Holsterhausen Der BVH Dorsten hat zum ersten Mal seit langer Zeit in Lippramsdorf nicht verloren. Das 1:1 brachte die Gabmaier-Elf bis auf einen Punkt an den neuen Tabellenführer Erkenschwick 2 heran.

Bezirksliga 12

SV Lippramsdorf - BVH

1:1 (1:1)

Die Holsterhausener kamen überhaupt nicht gut ins Spiel. Das lag weniger an der bekannten Enge des Lippramsdorfer Platzes, als an einem wenig ausgeprägten Sinn für Zweikämpfe und Bewegung. Daher geriet das Lippramsdorfer Team nur durch zwei Distanzschüsse halbwegs in Gefahr. Der Tabellenvierte war bei seinen Angriffen erheblich agiler und setzte den BVH immer mehr unter Druck. Als die Gäste den Ball mal wieder nicht ordentlich aus der Gefahrenzone brachten war Mario Pavlovic zum 1:0 für den SVL erfolgreich.

Auch anschließend waren die Lippramsdorfer dem 2:0 näher als der BVH dem Ausgleich. Erst in der Schlussphase der ersten Hälfte befreite sich der Dritte und kam prompt zum Ausgleich. Der eingewechselte Joaquin Richter (Foto) traf kurz vor der Pause nach Zuspiel von Oktay Kara zum 1:1.

Der BVH kam besser in die zweite Halbzeit und eine Viertelstunde lang hatte er den Gegner im Griff. Doch Lippramsdorf kam wieder stärker auf, und BVH-Keeper Marcel Czok rettete drei Mal in brenzligen Situationen. Nach Oktay Karas gelb-roter Karte (80.) wurde es richtig eng, aber mit Kampf und Einsatz brachte der BVH das Remis über die Zeit. weih

Statistik

BVH: Czok, Reckmann, Elvermann, Frediani, Mahlitz, Lahrmann, Müller (89. Zellin), Salha (32. Richter), Kara, Welter, Pohlmann.

Tore: 1:0 Pavlovic (22.), 1:1 Richter (45.)

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Tanzen

Entscheidungen rücken näher

RHADE / WULFEN Die Saison im Jazz- und Modern neigt sich dem Ende zu. Für die Formationen naht die Zeit der Entscheidung über Abstieg, Aufstieg, Jubel und Frust.mehr...

Der SV Schermbeck gewinnt das Spiel um Platz drei im Kreispokal deutlich

SVS ist Dritter

Schermbeck Im kleinen Finale des Kreispokals setzte sich der SV Schermbeck gegen SW Röllinghausen 6:0 durch — und hofft nun auf den TuS Haltern.mehr...

Handball

Lablack geht nach Bocholt

SCHERMBECK Lars Lablack wird den SV Schermbeck zum Saisonende verlassen. Der Trainer der Bezirksliga-Handballerinnen des SVS wird die Herren des TSV Bocholt übernehmen, die momentan um den Klassenerhalt in der Landesliga kämpfen.mehr...

Rudern

Osborne nicht zu stoppen

DORSTEN Sein Sieg im Leichtgewichts-Einer war souverän. Doch ausgerechnet Jason Osborne weiß nach der Kleinboot-DM in Essen nicht so recht, wie es weiter geht.mehr...