Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Fußball

BVH sichert die Klasse

RHADE Der BVH Dorsten bleibt Bezirksligist. Die letzten Zweifel haben die Holsterhausener gestern mit dem 4:2 beim FC Rhade geklärt. Ein Sieg, der schnell beschlossene Sache war.

BVH sichert die Klasse

Hiergeblieben! BVH-Verteidiger Michael Elvermann (r.) greift sich im Laufduell Rhades Kapitän Simon Borgmann (l.).

Bezirksliga 12 FC Rhade - BVH Dorsten 2:4 (0:4) Das Match hatte nie den Charakter eines richtigen Derbys. Die Platzherren zeigten eine erste Halbzeit, die selbst den leidgeprüften Rhader Anhängern die Sprache verschlug. Nicht Können ist eine Sache, aber nicht Wollen eine für Fußballer unverzeihliche Einstellung.

FC Rhade - BVH Dorsten

Die Gäste ließen sich auch nicht lange bitten. Schon nach fünf Minuten ersprintete Oktay Kara ein zu kurze Rückgabe auf Schlussmann Daniel Biermann und schoss zur Führung ein. Nur wenige Minuten später spielte Sascha Mahlitz einen tollen Pass auf Kim Welter. Der ließ drei Abwehrspieler stehen und traf zum 0:2. Die erste und einzige gefährliche Aktion vor der Pause gelang den Rhader in der 21 Matthias Gördes hatte aber Pech, dass sein strammer Schuss vom Innenpfosten wieder ins Feld sprang. Der BVH war da sehr viel bissiger und auch konsequenter in der Chancenverwertung. Nico Mueller traf in der 20. Minute zum vorentscheiden 0:3. Kurz vor der Pause wehrte Biermann einen Mahlitz-Volleyschuss nach einer Ecke zwar ab, aber Oktay Kara brachte den Nachschuss unter. Die Zuschauer konnten sich nach dem Seitenwechsel lange mit anderen Sachen als dem Geschehen auf dem Platz beschäftigen. Dort tat sich nicht viel. Der FC Rhade griff nun im Mittelfeld eher an. Die Gäste wollte sich nicht unnötig in Zweikämpfen aufreiben, sodass sich ein harmloses Geplänkel entwickelte. Erst in der 75. Minute gab es durch einen Kopfball des BVH-Torjäger Raoul Reiß und wenig später durch einen Schuss Gabriel Bernts zwei Gästemöglichkeiten. Je länger das Spiel dauerte, desto nachlässiger wurde der BVH Dorsten. Das brachte Coach Christian Gabmaier nicht nur in Rage, sonder ermöglichte den Rhadern auch zwei Tore. Bastian Krapoth, gestern der beste Rhader, schoss zum 1:4 ein. Kurz vor dem Schlusspfiff markierte Matthias Robert den Treffer zum 2:4-Endstand. Damit bewahrten die Rhader noch halbwegs ihr Gesicht. Beim BVH-Tross überwog die Freude über den Sieg, und die zweite Halbzeit war schnell vergessen.

Rhade: Biermann, Binkowski, Ridder (75. Robert), Schwering, Schwark, Gördes (65. Höller), Borgmann, Fahrenhorst, Krapoth, Harke.BVH: Czok, Evermann, Mahlitz, Kara, Welter, Strotmann (80. Bernt), Saado (25. El Batal), Tatuhey, Reiß, Bischof, Mueller (65. Reka).Tore: 0:1 Kara (5.), 0:2 Welter (12.), 0:3 Mueller (22.), 0:4 Kara (42.). 1:4 Krapoth (85.), 2:4 Fahrenhorst (88.). 

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

SV Hardts Jens Lensing sieht noch Verbesserungspotenzial

„Defensiv haperte es jedoch zu oft“

Dorsten-Hardt Landesliga-Verteidiger Jens Lensing wurde bis zur Winterpause am häufigsten für die Elf des Tages nominiert. In der Defensive sieht er aber noch Verbesserungspotenzial bei sich und seiner Mannschaft.mehr...

TSZ Wulfen lädt zur Generalprobe

Tänzer und Formationen präsentieren sich

Wulfen/Dorsten Am Sonntag präsentieren die Solo-, die Duo-Tänzer und auch die Formationen ihre Choreografien für die kommende Saison in der Petrinumhalle. Traditionell wird es voll, die Aufregung steigt.mehr...

Nüßgen will wieder in die Snooker-Bundesliga

Dorstener will den Wiederaufstieg mit dem BC SW Horst-Emscher

Dorsten SNOOKER: Vier Spieltage vor Saisonende steht der BC SB Horst-Emscher nach neun Siegen in Serie in der 2. Bundesliga Nord auf dem ersten Platz. Doch auf Jean-Luca Nüßgen und sein Team wartet noch ein Verfolger-Duell.mehr...

SV Schermbeck bleibt ohne Gegentor

0:0 im Test gegen Wanne-Eickel

Schermbeck Auch wenn in den 90 Minuten zwischen dem SVS und dem DSC kein Tor fiel, hatte die Partie vieles, was ein gutes Spiel ausmacht.mehr...

Stadtmeisterschaften

Dorstens Bürgerschützen legen auf

DORSTEN Dorstens Bürgerschützen sind vom 5. bis zum 11. März hoffentlich wieder gut aufgelegt. Denn in dieser Woche suchen sie zum mittlerweile 13. Mal ihre Stadtmeister im Aufgelegtschießen.mehr...