Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

BVH tritt beim Angstgegner an

Holsterhausen Für den BVH Dorsten stehen die Wochen der Wahrheit auf dem Programm. Am Sonntag (14.15 Uhr) treten die Holsterhausener in Lippramsdorf zum ersten von zwei schweren Auswärtsspielen an.

Bezirksliga 12

SV Lippramsdorf - BVH

Mit fünf Siegen in Folge haben sich die Holsterhausener eine glänzende Ausgangsposition geschaffen und liegen nur zwei Punkte hinter dem Tabellenführer Viktoria Resse. In den nächsten beiden Partien könnte die Spitzengruppe aber ordentlich durcheinander gewirbelt werden. Der BVH spielt zunächst beim punktgleichen Tabellenvierten Lippramsdorf und dann am kommenden Spieltag beim Zweiten Spvgg.. Erkenschwick 2.

Doch das Selbstbewusstsein der Holsterhausener ist nach den jüngsten Erfolgen groß. Da kann auch das Duell mit dem Angstgegner Trainer Kiki Gabmaier nicht schrecken. "Ich habe in Lippramsdorf noch nie gewonnen. Aber jede Serie findet irgendwann ?mal ihr Ende. Am Sonntag würde es ziemlich gut passen", erklärte der Holsterhausener Coach, der weiterhin auf Angreifer Matthias Knoblauch verzichten muss.

Allerdings sind auch die Gastgeber deutlich im Aufwind. Am vergangenen Sonntag stürzte Lippramsdorf Erkenschwick 2 von der Tabellenspitze. gg

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Handball

SV Schermbeck möchte vor Borken landen

SCHERMBECK / DORSTEN Die Saison geht in die Endphase, und seit der Niederlage am letzten Wochenende haben die Landesliga-Herren des SV Schermbeck mit keiner Entscheidung mehr etwas zu tun. Nur die SVS-Frauen haben die Spielzeit schon beendet, alle anderen Mannschaften spielen noch.mehr...

Tanzen

Entscheidungen rücken näher

RHADE / WULFEN Die Saison im Jazz- und Modern neigt sich dem Ende zu. Für die Formationen naht die Zeit der Entscheidung über Abstieg, Aufstieg, Jubel und Frust.mehr...

Der SV Schermbeck gewinnt das Spiel um Platz drei im Kreispokal deutlich

SVS ist Dritter

Schermbeck Im kleinen Finale des Kreispokals setzte sich der SV Schermbeck gegen SW Röllinghausen 6:0 durch — und hofft nun auf den TuS Haltern.mehr...