Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Basketball: CTV-Verfolger lassen Federn

CASTROP Eine Woche vor dem Spitzenspiel gegen BG Dorsten 4 (2.) bauten die Basketballer des Castroper TV (16:0 Punkte) ihre Tabellenführung in der 2. Kreisliga durch ein 81:63 (20:14, 43:26, 57:3) beim BSV Wulfen 4 (9.) auf vier Punkte aus. Grund: Die Konkurrenz schwächelte.

von Von Jens Lukas

, 12.11.2007
Basketball: CTV-Verfolger lassen Federn

Mit 35 Punkten verbuchte Kostas Ioannou (beim Wurf) einen neuen persönlichen Rekord beim 81:63 des CTV im Kreisliga-Spiel beim BSV Wulfen 4.

Beim Tabellenvorletzten schafften es die Castrop-Rauxeler erneut nicht, die 100-Punkte-Marke zu knacken. "Das Spiel war eines unser schlechteren", berichtete CTV-Abteilungsleiter und Mitspieler Christopher Hols. Das Spiel sei von von Fehlwürfen und Schrittfehlern geprägt gewesen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden