Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Basketball: Einmal Turniersieger, einmal guter Gastgeber

SCHWERTE Denkbar unterschiedlich endeten die Vorbereitungsturniere für die Basketballteams der Schwerter Turnerschaft. Während sich die Damen in der Gänsewinkel-Sporthalle als netter Gastgeber präsentierten und allen drei anderen Mannschaften den Vortritt ließen, konnten die Herren das im Modus "Jeder gegen Jeden" ausgetragene Vierer-Turnier für sich entscheiden.

Basketball: Einmal Turniersieger, einmal guter Gastgeber

Torben Seib feierte mit den Turnerschaft-Herren in der Gänsewinkel-Sporthalle den Turniersieg.

Für beide STS-Mannschaften stand das Zusammenfinden der Mannschaft im Vordergrund. Bei den Damen gilt das vor allem für die Centerposition, für die Insa Holzhausen (berufsbedingt nach Köln) und die nach Hörde gewechselte Maren Skoda nicht mehr zur Verfügung stehen.

"Ein kleiner Umbruch", so Dietmar Bauer, habe auch bei den Schwerter Landesliga-Herren stattgefunden. Bauer, der den beruflich verhinderten Trainer Klaus Tschorn vertrat, ist in der neuen Saison ebenso nicht mehr dabei wie Frank Schnieder und Stefan Eilers.

Mit Rüdiger Wolf, Manuel Boruch und Tobias Guth gibt es aber auch drei auswärtige Zugänge. Ihre Integration habe in den letzten beiden Spielen schon ganz gut funktioniert, stellte Bauer fest. Einer 44:49-Auftaktniederlage folgten zwei deutliche Siege, die den Schwertern unterm Strich wegen des besseren Korbverhältnisses den Turniersieg bescherten.

Alle Ergebnisse:

Damen BBG Herford - Münster-Kinderhaus 34:36 Schwerter TS - FC Nordkirchen 22:46 Herford - Nordkirchen 32:52 Schwerte - Münster 21:40 Herford - Schwerte 33:29 Nordkirchen - Münster 41:30

1. FC Nordkirchen 6:0 2. Münster-Kinderhaus 4:2 3. BBG Herford 2:4 4. Schwerter TS 0:6

Herren TVE Barop - CB Recklinghausen 39:37 GV Waltrop - Schwerter TS 49:44 Barop - Waltrop 50:41 Recklinghausen - Schwerte 33:57 Barop - Schwerte 54:62 Recklinghausen - Waltrop 41:54

1. Schwerter TS 4:2 2. TVE Barop 4:2 3. GV Waltrop 4:2 4. CB Recklinghausen 0:6

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Handball

HVE Villigst-Ergste will den Tabellenführer nochmal ärgern, HSG Schwerte/Westhofen bangt um Denisso

Schwerte Das Schwerter Landesliga-Duo ist am Samstagabend in Auswärtsspielen gefragt. Dass besonders die HVE in Hombruch mit einem hochmotivierten Gegner rechnen muss, liegt am Hinspiel.mehr...

Volleyball

Die letzten Zweifel am Klassenerhalt sollen weg

Schwerte Der VV Schwerte ist am Sonntag gegen den Talentschuppen in Münster gefordert. Tags zuvor ist die Herausforderung für den VVS-Oberligakonkurrenten SC Hennen sogar noch ein Stück größer.mehr...

Basketball

STS-Damen wollen im Spitzenspiel gegen Herne die Vorentscheidung

schwerte Als glänzender Tabellenführer reisen die Damen der Schwerter TS zum Zweiten Herne – dort möchten sie den ganz großen Schritt Richtung Aufstieg machen. Die Herren wollen ihr Punktekonto wieder ausgleichen.mehr...

Boxen

Schwerter Boxsport ist startklar für die Westfalenmeisterschaften

schwerte Es wird ein spektakuläres Wochenende in der Jahn-Halle – und es wird voll. Der Schwerter Boxsport richtet am Wochenende die Jugend-Westfalenmeisterschaften aus. Sportlich und organisatorisch ist der Verein bestens vorbereitet.mehr...

Olympia

Erline Nolte landet auf Platz 14 und feiert mit der Olympiasiegerin

schwerte Die angepeilten Top 10 haben Erline Nolte und Pilotin Anna Köhler bei Olympia verpasst. Am zweiten Wettkampftag fiel das Ruhrpott-Duo noch auf Platz 14 zurück. Im Ziel feierte Nolte aber trotzdem.mehr...

Handball-Landesliga

29:30 in Schwelm – HVE hadert mit vielen Fehlversuchen

Schwelm Zur ungewohnten Spielzeit am Dienstagabend musste die HVE Villigst-Ergste nach Schwelm reisen: Der Landesligist verlor beim Tabellennachbarn knapp mit 29:30.mehr...