Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Basketball: Kantersieg gegen das Schlusslicht

SCHWERTE Die Bezirksliga-Basketballerinnen der Schwerter Turnerschaft kamen gegen den Tabellenletzten BC Soest 2 zu einem völlig ungefährdeten 97:36-Kantersieg. Dabei ließen die Gastgeberinnen von Beginn an nicht die geringsten Zweifel aufkommen, wer als Sieger das Feld verlassen sollte.

von Von Bastian Bergmann

, 03.12.2007
Basketball: Kantersieg gegen das Schlusslicht

Zwar hielt sich die Führung nach dem ersten Viertel mit 17:7 noch in Grenzen, aber im zweiten Viertel drehten die Schwerterinnen dann mächtig auf. Merle Hömberg markierte acht Punkte in Serie und schraubte gemeinsam mit ihren Teamkolleginnen das Halbzeitergebnis auf 46:16 in die Höhe.

Und die Gäste aus Soest sollten bis Mitte des dritten Viertels zunächst keine weiteren Körbe erzielen. Dafür halfen sie den Schwerterinnen sogar noch, als eine Spielerin aus Soest vor ihrem eigenen Korb den Ball bekam und ihn - offenbar völlig orientierungslos - in ihrem eigenen Korb versenkte.

So war die Partie beim Stand von 66:29 vor dem Schlussabschnitt schon längst gelaufen. So ging es im letzten Viertel nur noch darum, die 100-Punkte-Marke zu knacken. Dies verpassten die Schwerterinnen knapp - sie werden es verschmerzen können. Nach diesem Erfolg haben die Schwerterinnen nun wieder ein positives Punktekonto und stehen auf dem fünften Tabellenplatz.

TEAM UND PUNKTE Schwerter TS - BC Soest 97:36 (46:16)

Schwerte : Insa Holzhausen (14), Luisa Mantei (3), Merle Hömberg (23), Maren Skoda (24), Inga Buschhaus (9), Inga Kauermann (8), Sarah Rosenkranz (6), Ronja Engbert (2), Ina Schlabbach (4), Lena Lanza, Jennifer Schwarz (4).

  

Lesen Sie jetzt