Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Basketball: STS-Damen steigern sich und scheiden trotzdem aus

SCHWERTE Eine deutliche Steigerung gegenüber der Turnierleistung haben die Schwerter Basketballerinnen beim Pokalspiel gegen den TuS Bad Sassendorf gezeigt. Letztlich setzten die klassenhöheren Gäste jedoch mit 64:34 deutlich durch.

von Ruhr Nachrichten

, 25.08.2008
Basketball: STS-Damen steigern sich und scheiden trotzdem aus

<p>Die Basketballerinnen der Schwerter Turnerschaft (rote Trikots) schieden gegen den TuS Bad Sassendorf aus dem Pokalwettbewerb aus.

Trotz starker Defense fiel es den STS-Spielerinnen schwer, den Anschluss zu halten, da man die Aktionen im Angriff nicht sicher im Korb unterbringen konnte. Das zeigte sich besonders im ersten Viertel, als man aus den guten Chancen nur fünf Punkte erzielte. Dank einer starken Ina Schlabbach (14 Punkte) gelang es der Mannschaft jedoch, sich im folgenden Spielverlauf zu steigern und das Spiel offener zu gestalten. Insgesamt aber erwies sich das Sassendorfer Team als treffsicherer und zog verdient in die nächste Runde ein.TEAM UND PUNKTESchwerter TS - TuS Bad Sassendorf 34:64 (17:27)Schwerte: Jennifer Schwarz (6), Sarah Rosenkranz (4), Lena Lanza, Merle Hömberg (4), Luisa Mantei, Inga Buschhaus (4), Ina Schlabbach (14), Inga Kauermann, Sabrina Podemski (2).