Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Beim BVH jubeln nur die Damen

BVH Tennis

Holsterhausen Mit einem 4:2-Heimsieg gegen den Lüdenscheider TV sicherten die Damen 55 des BVH Tennis den Klassenerhalt in der Verbandsliga. Nach den Einzeln führte der BVH mit 3:1. Das Doppel Reining/Brauner holte schließlich den siegbringenden vierten Punkt. Die Herren 55 mussten sich dagegen in der Westfalenliga dem TC Bergkamen-Weddinghofen mit 4:5 geschlagen geben. In den Einzeln hatten nur Müller und Nabrotzki punkten können. In den Doppeln konnten die Holsterhausener diesen 2:4-Rückstand nicht mehr aufholen. Mit einer herben 0:9-Packung kehrten unterdessen die jungen Herren II in der 1. Kreisklasse vom Auswärtsspiel beim TC Rot-Weiß Dülmen 1 zurück.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Fußball

Entscheidung übers Finale

WULFEN Beim SC Blau-Weiß Wulfen reden viele vom möglichen Abstiegsendspiel gegen Buldern am letzten Spieltag. Doch die Entscheidung, ob dieses Spiel überhaupt noch von Bedeutung sein wird, fällt für die Blau-Weißen schon am Pfingstmontag.mehr...