Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Bezirksliga: 5:0 aus dem Hinspiel "muss aus den Köpfen heraus"

SCHWERTE Für die heimischen Bezirksligisten steht der erste Rückrundenspieltag auf dem Programm. Für den SV Geisecke ist es sogar das letzte Spiel vor der Winterpause. Die "Kleeblätter" hatten ihre Partie vom nächsten Spieltag bereits vorgezogen. ETuS/DJK trifft auf Hohenlimburg 2, Geisecke fährt nach Herdecke. Ein Überblick.

von Von Jörg Krause

, 30.11.2007
Bezirksliga: 5:0 aus dem Hinspiel "muss aus den Köpfen heraus"

Marc Braier (r.) erwartet mit dem ETuS/DJK Schwerte das Schlusslicht SV Hohenlimburg 2. Im Hinspiel gab es allerdings nur ein Remis.

Auf dem Papier ist das Heimspiel gegen das Schlusslicht eine einfache Aufgabe. "Für mich ist es das schwerste Spiel, weil jeder einen Sieg mit vielen Toren verlangt", so ETuS/DJK-Trainer "Delle" Brockhaus. Die Gefahr: Erst muss gespielt werden. "Die Höhe ist letztlich egal. Es gibt sowieso nur drei Punkte." Aber diese drei Zähler will er natürlich haben, egal wie. "Und wenn wir nur 1:0 gewinnen."

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden