Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Bücker-Cup: WSC besiegt den SV Südkirchen

WERNE Der Werner SC hat den SV Südkirchen im Bücker-Cup mit 3:0 besiegt. Zur Halbzeit hatte es in der Partie noch 0:0 gestanden.

von Von Kevin Kohues

, 01.08.2008

In der 47. Minute gab es einen Freistoß für den WSC. Michael Wojcik ging zum Kopfballduell hoch, der Ball fiel Erwin Hipke vor die Füße, der ihn ins Tor schob. Auch die Vorarbeit zum 2:0 leistete Wojcik. Torschütze war in der 76. Minute David Stammer. Stammer war es auch, der einen Konter in der 90. Minute zum 3:0 für den WSC abschloss. Für Südkirchen standen ab der 88. Minute nur noch zehn Mann auf dem Platz, nachdem Marcel Heidenreich Gelb-Rot gesehen hatte.  Es war ein verdienter Sieg des WSC. Die einzige Großchance für Südkirchen vergab Marcel Heidenreich in der 40. Minute. Beide Teams waren schon vor der Partie fürs Halbfinale qualifiziert. Der Werner SC sicherte sich mit dem 3:0 den Gruppensieg. 

Lesen Sie jetzt