Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Castrop-Rauxeler Kreisligisten suchen noch nach ihrer Form

Fußball-Testspiele

Die heimischen Fußball-Kreisligisten haben das Wochenende für einige Testspiele genutzt. Die Bilanz war jedoch ernüchternd.

Castrop-Rauxel

, 15.07.2018
Castrop-Rauxeler Kreisligisten suchen noch nach ihrer Form

Ahmet Aslan (weißes Trikot) verlor mit dem SV Wacker Obercastrop II mit 3:6 gegen den A-Kreisligisten Constantin Herne. © Volker Engel

Kreisliga A:

Der TuS Henrichenburg trat bereits am Freitagabend zu seinem ersten Testspiel der Saison an. Bei BW Gelsenkirchen (Kreisliga A) unterlag der TuS jedoch in einer torreichen Partie knapp mit 4:5 (0:2). Neben Jonas Drees und Philip Wihler trafen auch die beiden Neuzugänge Edvin Sadikovic (VfB Waltrop) und Marvin Seggewiß (vormals TuS Rahm) für die Henrichenburger.

Zwei Tage später lief der TuS beim SuS Merklinde auf und verlor mit 3:6 (3:3). Die 1:0-Führung durch Merklindes Daniel Bönnemann (7.) konterten die Henrichenburger mit drei Toren durch Edvin Sadikovic (24./32.) und Julian Niewind (29.). Doch dem SuS gelang vor der Halbzeitpause noch der 3:3-Ausgleich nach Toren von Torben Broll (41.) und Matondo Mbunga (44.). Im zweiten Durchgang trafen dann nur noch die Merklinder durch Marcel Varbelow (74.), Luca Uslaub (76.) und Christian Huhn (82.).

Zwei Niederlagen für den SC Arminia

Arminia Ickern ging am Samstag beim Bezirksligisten FC Overberge mit 2:7 unter. Bis zur Halbzeitpause hielten die Arminen noch gut mit und lagen nach eigenen Treffern von David Klawitter (14.) und Nassi Tzitzikakis (17.) mit 2:3 hinten. Im zweiten Durchgang ging den Ickernern dann allerdings die Luft aus. Am Sonntag verlor der SCA mit 4:8 (1:5) beim VfR Kirchlinde II. Gregor Riedel (39.), Patrick Nowotny (56.), Patrick Höfener (76.) und Fabian Pöschl (83.) schossen die Ickerner Tore.

Ebenfalls eine Niederlage einstecken musste der FC Frohlinde II beim B-Kreisligisten Viktoria Kirchderne II. Nach 24 Minuten lag der FCF II mit 0:2 hinten. Janis Schmitz erzielte das 1:2 (36.), doch die Gastgeber erhöhten auf 3:1 (58.). Frohlinde II kam nur noch zum 2:3 durch Lennart Reichel (82.).

Jetzt lesen

Kreisliga B:

Victoria Habinghorst schlug den B-Kreisligisten FC Spvg Oberwiese mit 3:0 (2:0). Almir Ahmetovic (32.) sowie die Neuzugänge Justin Burkhardt (36.) und Nils Scheidle (71./beide von Arminia Ickern) erzielten die Tore.

Der SV Wacker Obercastrop II verlor mit 3:6 (2:3) gegen den A-Kreisligisten FC Constantin Herne. Im ersten Durchgang schossen Martin Janicki (22.) und Ken Schulz (35.) die zwei Tore für den SV Wacker. Lars Schwarz erzielte kurz nach dem Seitenwechsel den 3:3-Ausgleich (46.), doch dann trafen nur noch die Herner Gäste.

Der Spielertrainer trifft beim Testspiel-Sieg

Einen 4:1-Erfolg feierte die SG Castrop II im Heimspiel gegen die SF Hafenwiese II (Kreisliga C). Chihab Mouloudi (38./78.), Spielertrainer Andreas Lauer (60.) und Dennis Meyer (76.) erzielten die Treffer der SG II.

Bis zur Halbzeitpause hielt Eintracht Ickern ein 0:0 gegen den A-Kreisligisten SV Hessler 06. Doch dann gingen die Gelsenkirchener per Doppelschlag mit 2:0 in Führung (55./56.). Cihangir Sahinli schoss den 1:2-Anschlusstreffer (75.), Ahmed Tunc traf letztlich nach zwei Toren der Hausherren nur noch zum 2:4 (89.).

Die Treffer von Sencer Özbek (15.) und Spielertrainer Ilker Bahcecioglu (21.) zum zwischenzeitlichen 2:2-Ausgleich reichten den SF Habinghorst/Dingen im Heimspiel gegen Osmanlispor Dortmund (Kreisliga A) nicht zu einem Sieg. Der Fusionsklub verlor mit 2:5 (2:3).

Der TuS Henrichenburg II gewann sein Auswärtsspiel bei der SF Hafenwiese (Kreisliga C) mit 9:3.

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt