Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

DTB-Auswahlspieler dominiert die Konkurrenz

Tennis

LÜNEN. Tradition verpflichtet - auch beim Wetter. Pünktlich zu den Halbfinalenspielen des 16. Opel Rüschkamp Nachwuchs-Cups hat Petrus die Tennisplätze des OTC Union Lünen geflutet. Sieger gab's dennoch - die Favoriten Jennifer Mertens (Moers-Asberg) und Kevin Kaczynski (Vreden) marschierten zum Titelgewinn.

09.08.2010

„Wie schon so oft hat uns der Regen einen dicken Strich durch die Finalrechnung gemacht“, war OTC-Geschäftsführer Dirk Hagedorn enttäuscht. „Zwar haben wir Tennis auf sehr hohem Niveau erlebt, aber der pünktlich zu den Halbfinalspielen einsetzende Regen hat bei uns wohl Tradition.“

In der Tat zeigte sich im Verlauf der restlichen Turniertage das Wetter von der besten Seite. Das jedoch verhalf den neun Lüner Turnierteilnehmern nicht dazu, eine Runde weiter zu kommen. Alle heimischen Talente verloren gleich ihre Auftaktbegegnungen. Michael Gössing vom SV BW Alstedde unterlag dem späteren Finalisten Roman Soldatov (TG Hüls) mit 1:6, 0:6. Dario Roßbach vom DJK SuS Brambauer hatte beim 2:6, 1:6 gegen Lutz Leiding vom TC Brackwede ebenso wenig zu bestellen, wie Sören Schützner von der TG Gahmen beim 0:6, 0:6 gegen Philipp Lauer vom TC Illingen. Dagegen machte der 14-jährige Silvio Roßbach seine Sache gut, bot dem Münsteraner Maximilian Wetterkamp als Jüngster im Feld beim 3:6, 1:6 beherzt Paroli. Turniersieger Kevin Kaczynski machte mit Soldatov beim 6:1, 6:1 im Endspiel kurzen Prozess. „Beeindruckend, was der Auswahlspieler des Deutschen Tennis Bundes hier abgeliefert hat“, zollte OTC-Vorsitzender und Hauptsponsor André Grünke höchste Anerkennung für den Sieger.

Bei den Damen traten mit Johanna Rox, Alina Windau und Ricarda Windau drei Cappenbergerinnen an. Vivian Link (TV Tennis Oase/TC Kamen-Methler) musste in ein Vorspiel und unterlag dort Larissa König vom TuS Hamm mit 6:7, 3:6. Siegerin Mertens siegte schließlich im Endspiel gegen Sina Niketta vom 1. TC Hiltrup mit 6:3, 6:4. Dieses Finale musste aufgrund der Wetterverhältnisse in der Halle ausgetragen werden.