Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Davaria Davensberg verliert 2:3 bei RW Horn

Fußball-Landesliga 5

Rückschlag für den SV Davaria Davensberg im Kampf um den Aufstieg: Der Fußball-Landesligist unterlag bei Rot-Weiß Horn 2:3.

DAVENSBERG

03.06.2012
Davaria Davensberg verliert 2:3 bei RW Horn

„Den Fußballgott gibt es nicht“, sagte Davensberg-Trainer Ismail Atalan nach der 3:2-Niederlage bei RW Horn am Sonntagnachmittag. Damit hat sich die Davaria aus dem Aufstiegskampf der Westfalenliga verabschiedet.  Serdar Atalan hatte die Davaria per Foulelfmeter mit 1:0 in Führung gebracht (12.). Doch Stefan Hover und Matthäus Jedrzejczyk (30./32.) stellten den Spielverlauf auf den Kopf und brachten Horn in Führung.

Nach der Pause traf Davarias Waldemar Klemke zum 2:2-Ausgleich in der 59. Spielminute. „Danach hatten wir sehr viele Chancen. Allerdings haben wir das Tor einfach nicht getroffen“, so Atalan. Bitter: 20 Minuten vor dem Ende musste Davensberg sogar noch den dritten Gegentreffer hinnehmen. Horns Martin Wienhues traf nach einem langen Pass. 

TEAM UND TORE 
Davensberg: Sandhove - R. Atalan, Eising, S. Atalan (83. Ömer-Can Daglar), W. Klemke, Mahmoud, A. Klemke, Kottenstede, Busse, F. Atalan, Krämer
Tore: 1:0 (2.) R. Atalan, 2:0 (47.) Kottenstede, 2:1 (49.) Schuberth, 2:2 (56.) Köhler