Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Der Lüner SV trotzt Borussia Dortmund II ein Remis ab

Testspiel

Ohne Niederlage beendet der Fußball-Westfalenligist Lüner SV seine Vorbereitung. Am Sonntag holten die Lüner Kicker von Trainer Mario Plechaty sogar gegen einen Regionalligisten ein Remis.

Lünen

, 12.08.2018
Der Lüner SV trotzt Borussia Dortmund II ein Remis ab

Der ehemalige Brambaueraner Philipp Hanke (l.) war am Sonntag Kapitän der Borussia. Hier setzt er sich im Zweikampf gegen Lünens Marcel Ramsey (r.) und Talha Temur durch. © Günther Goldstein

Testspiel
Lüner SV – Dortmund U23 1:1 (0:1)

LSV-Trainer Mario Plechaty durfte zufrieden sein. „Es war wichtig, dass wir an diesem Wochenende noch einmal richtig gefordert werden. Es war ein sehr guter Test“, so Plechaty weiter.

Der Dortmunder Borussia stecken mittlerweile schon zwei Meisterschaftsspiele in den Knochen. BVB-Coach Jan Siewert mischte seinen Kader daher ordentlich durch und testete viel. „Es ging mir bei diesem Test insbesondere um die Intensität. Wir hatten zudem zwei Testspieler auf dem Platz und müssen daher das Ergebnis heute als zweitrangig betrachten.“, sagt Siewert. Damit meint der Trainer Jose Relucio und Giovanni Amoroso, übrigens Sohn von Ex-BVB-Profi Marcio Amoroso. Marcio Amoroso ließ sich auch in Schwansbell blicken und beobachtete eine Halbzeit lang das Spiel seines Sohnes.

Den Führungstreffer seines Sohnes verpasste der Ex-Bundesliga-Torschützenkönig aber. Der fiel nämlich in der ersten Halbzeit. Genau genommen in der 32. Minute. Nach einem Ball von Philipp Hanke hob Amoroso die Kugel sehenswert über LSV-Keeper Florian Fischer in die Maschen. Bis zu diesem Zeitpunkt war der BVB auch das aktivere Team, die Führung war verdient.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Testspiel: Lüner SV - BVB II 1:1 (0:1)

12.08.2018
/
Bilder des Testspiels zwischen dem Lüner SV und Borussia Dortmund II.© Bielefeld
Bilder des Testspiels zwischen dem Lüner SV und Borussia Dortmund II.© Bielefeld
Bilder des Testspiels zwischen dem Lüner SV und Borussia Dortmund II.© Bielefeld
Bilder des Testspiels zwischen dem Lüner SV und Borussia Dortmund II.© Bielefeld
Bilder des Testspiels zwischen dem Lüner SV und Borussia Dortmund II.© Bielefeld
Bilder des Testspiels zwischen dem Lüner SV und Borussia Dortmund II.© Bielefeld
Bilder des Testspiels zwischen dem Lüner SV und Borussia Dortmund II.© Bielefeld
Bilder des Testspiels zwischen dem Lüner SV und Borussia Dortmund II.© Bielefeld
Bilder des Testspiels zwischen dem Lüner SV und Borussia Dortmund II.© Bielefeld
Bilder des Testspiels zwischen dem Lüner SV und Borussia Dortmund II.© Bielefeld
Bilder des Testspiels zwischen dem Lüner SV und Borussia Dortmund II.© BielefeldBielefeld
Bilder des Testspiels zwischen dem Lüner SV und Borussia Dortmund II.© Bielefeld
Bilder des Testspiels zwischen dem Lüner SV und Borussia Dortmund II.© Bielefeld
Bilder des Testspiels zwischen dem Lüner SV und Borussia Dortmund II.© Bielefeld
Bilder des Testspiels zwischen dem Lüner SV und Borussia Dortmund II.© Bielefeld
Bilder des Testspiels zwischen dem Lüner SV und Borussia Dortmund II.© Bielefeld
Bilder des Testspiels zwischen dem Lüner SV und Borussia Dortmund II.© Bielefeld
Bilder des Testspiels zwischen dem Lüner SV und Borussia Dortmund II.© Bielefeld
Bilder des Testspiels zwischen dem Lüner SV und Borussia Dortmund II.© Bielefeld
Bilder des Testspiels zwischen dem Lüner SV und Borussia Dortmund II.© Bielefeld
Bilder des Testspiels zwischen dem Lüner SV und Borussia Dortmund II.© Bielefeld
Bilder des Testspiels zwischen dem Lüner SV und Borussia Dortmund II.© Bielefeld
Bilder des Testspiels zwischen dem Lüner SV und Borussia Dortmund II.© Bielefeld
Bilder des Testspiels zwischen dem Lüner SV und Borussia Dortmund II.© Bielefeld
Bilder des Testspiels zwischen dem Lüner SV und Borussia Dortmund II.© Bielefeld
Bilder des Testspiels zwischen dem Lüner SV und Borussia Dortmund II.© Bielefeld
Bilder des Testspiels zwischen dem Lüner SV und Borussia Dortmund II.© Bielefeld
Bilder des Testspiels zwischen dem Lüner SV und Borussia Dortmund II.© Bielefeld
Bilder des Testspiels zwischen dem Lüner SV und Borussia Dortmund II.© Bielefeld
Bilder des Testspiels zwischen dem Lüner SV und Borussia Dortmund II.© Bielefeld
Bilder des Testspiels zwischen dem Lüner SV und Borussia Dortmund II.© Bielefeld
Bilder des Testspiels zwischen dem Lüner SV und Borussia Dortmund II.© Bielefeld
Bilder des Testspiels zwischen dem Lüner SV und Borussia Dortmund II.© Bielefeld
Bilder des Testspiels zwischen dem Lüner SV und Borussia Dortmund II.© Bielefeld
Bilder des Testspiels zwischen dem Lüner SV und Borussia Dortmund II.© Bielefeld
Bilder des Testspiels zwischen dem Lüner SV und Borussia Dortmund II.© Bielefeld
Bilder des Testspiels zwischen dem Lüner SV und Borussia Dortmund II.© Bielefeld
Bilder des Testspiels zwischen dem Lüner SV und Borussia Dortmund II.© Bielefeld
Bilder des Testspiels zwischen dem Lüner SV und Borussia Dortmund II.© Bielefeld
Bilder des Testspiels zwischen dem Lüner SV und Borussia Dortmund II.© Bielefeld
Bilder des Testspiels zwischen dem Lüner SV und Borussia Dortmund II.© Bielefeld
Bilder des Testspiels zwischen dem Lüner SV und Borussia Dortmund II.© Bielefeld

Nach dem Wiederanpfiff fand der LSV dann aber besser ins Spiel. Nachdem die BVB-Abwehr einen Schuss von Yasin Acar abblockte, kam der eingewechselte Lüner Milan Sekulic im Strafraum zu Fall – Foulelfmeter. Neuzugang Marcel Ramsey schnappte sich den Ball und verwertete sicher zum 1:1-Ausgleich (49.).

Danach verflachte die Partie etwas. Der Borussia ging im letzten Drittel der Partie auch ein wenig die Kraft aus. Daran ändern konnte auch die Einwechslung von Dario Scuderi nichts. Der BVB-Offensivmann stand am Sonntag nach seiner schweren Knieverletzung, an der er fast zwei Jahre laborierte, zum ersten Mal wieder auf dem Platz. Eine große Chance hatte der BVB aber noch. In der 65. Minute bekam der BVB zurecht einen Strafstoß zugesprochen. Florian Fischer legte Philipp Hanke. Den fälligen Elfmeter von Beyhan Ametov parierte Fischer aber stark, sodass es beim 1:1-Remis blieb.

Nach dem Spiel bedankte sich Siewert beim Lüner SV. „Der Verein ist uns sehr gut gesonnen. Die Menschen sind hier nett, der Platz ist gut. Es ist ein kurzer Weg für uns und wir sind dem Lüner SV dankbar“, so der BVB-Trainer, der sicherlich nochmal in Lünen vorbeischauen wird.

Teams und Tore
Lüner SV: Fischer – Denizci, Malcherek, Drees (46. Sekulic / 90. Siljeg), Acar (77. Konar), Ramsey, Ricke (30. Uzun / 85. Plechaty), Ibeme (56. Reis), Bozlar, Ersin Kusakci (56. Ersan Kusakci), Temur (46. Basic)
Borussia Dortmund: Reckert – Rente, Ametov (70. Scuderi), Hanke, Konate, Burggraf, Sechelmann, Baxmann (70. Pavlidis), Wanner, Amoroso (60. Boyamba), Relucio (60. Schwermann)
Tore: 0:1 Amoroso (32.), 1:1 Ramsey (49./Foulelfmeter)
Bes. Vorkommnis: Fischer pariert Foulelfmeter von Ametov (65.)