Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Die Ergebnisse der A-Ligisten vom Sonntag

Fußball-Kreisliga A

Während in der Recklinghäuser Staffel der Fußball-Kreisliga A die Saison schon vorbei ist, ging es in der Herner Staffel am Sonntag noch um Punkte. Wie das Derby Frohlinde gegen Castrop ausgegangen ist und wie sich der SV Yeni geschlagen hat, erfahren Sie hier.

CASTROP-RAUXEL

von Von Fabian Freier

, 10.06.2012
Die Ergebnisse der A-Ligisten vom Sonntag

Fußball-Kreisliga A HER 29. Spieltag

Der FC Frohlinde (9.) ließ im Derby gegen die SG Castrop (13.) nichts anbrennen und gewann klar mit 4:0. Für beide Teams ging es einen Spieltag vor Saisonende um nichts mehr. Siggi Morina, Co-Trainer des FC Frohlinde, stellte nach der Partie aber klar, dass das Ergebnis nicht dem gesamten Spielverlauf entsprach: „Nach der zweiten Halbzeit war der Sieg verdient, aber wir hätten in der ersten Halbzeit auch mit 0:2 oder 0:3 zurück liegen können.“ 

Der SV Yeni Genclik (11.) feierte gegen den Absteiger BW Baukau (16.) einen 8:0-Kantersieg. Überragender Spieler der Europastädter war Kevin Klawitter, der drei der acht Tore erzielte (16./28./66.).  Allerdings hatte die Mannschaft von Trainer Yasin Erdogrul gegen die Herner keinen schweren Gegner vor der Brust: Baukau war gegen Yeni nur mit zehn Mann angetreten, von denen vier Spieler aus der Altherren-Mannschaft der Herner stammten. 

Lesen Sie jetzt