Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Ligeneinteilung Basketball

Die STS trifft wieder auf Bochum und SVD Dortmund 3

Die Ligeneinteilung für die Basketballer der Schwerter TS ist raus - die Korbjäger wissen also, gegen wen sie in der Spielzeit 2012/13, die am 15. September beginnt, antreten müssen.

Die STS trifft wieder auf Bochum und SVD Dortmund 3

Für die Herren unter Trainer Klaus Tschorn wird es in der kommenden Saison tendenziell eher schwieriger. Denn Meister SVD Dortmund 3 und der VfL Bochum sind nicht in die Oberliga aufgestiegen. Sowohl Derne als auch die Bochumer haben bereits eine Mannschaft in der Oberliga - daher durften die beiden Übermannschaften der Vorsaison nicht aufsteigen, sondern der Drittplatzierte TVE Barop. Und für die STS bedeutet das: ein schlagbarer Gegner weniger.Vereinsfusion in Bochum Weil keine Mannschaft in die Landesligastaffel abgestiegen ist, stieg ein Bezirksligist mehr auf als üblich. Neben den beiden Bezirksligameistern Herner TC 2 und TV Unna stieg auch die zweite Mannschaft des VfL Bochum auf. Da der VfL Bochum mit den AstroStars zu Deutschlands größtem Basketballverein fusionierten, treten die beiden Bochumer Teams als VfL AstroStars 3 und 4 an.Wenig Neues bei den Damen Bei den Damen verändert sich extrem wenig. Meister NOMA Iserlohn spielt eine Klasse höher, die TVE Barop eine Klasse tiefer. Die TVG Kaiserau und die SE Gevelsberg sind dafür aufgerückt und Tabellenschlusslicht AstroStars 2 verbleibt trotzdem in der Landesliga, weil es keinen Oberliga-Absteiger gab. Drei Jugendmannschaften betreten in den Regional- und Oberligen Neuland. Die Regionalliga bei der etablierten weiblichen U19 ist so dünn besetzt, dass der Titel in dieser Saison in 16 Saisonspielen entschieden wird. Die STS befindet sich in einer Gruppe mit Dortmunder Clubs, Vereinen aus dem Basketballkreis Unna-Soest, sowie Waltrop, Castrop und Herford.Fokus auf nördliches Ruhrgebiet Die weibliche U15 bekommt es mit Teams aus Wuppertal, Dortmund und Hagen zu tun. Und zwei lange Auswärtsfahrten stehen auch auf dem Programm: Es geht nach Brackwede und Bielefeld. Die männliche U18 muss das Navi auf das nördliche Ruhrgebiet programmieren: Bochum, Herne, Dorsten, Marl, Recklinghausen, Wulfen und Schalke 04 heißen unter anderem die Gegner. Die männliche U16 trifft in der Oberliga auf vier Hagener Teams. Außerdem geht es nach Hamm und Salzkotten.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Basketball

STS-Damen wollen im Spitzenspiel gegen Herne die Vorentscheidung

schwerte Als glänzender Tabellenführer reisen die Damen der Schwerter TS zum Zweiten Herne – dort möchten sie den ganz großen Schritt Richtung Aufstieg machen. Die Herren wollen ihr Punktekonto wieder ausgleichen.mehr...

Boxen

Schwerter Boxsport ist startklar für die Westfalenmeisterschaften

schwerte Es wird ein spektakuläres Wochenende in der Jahn-Halle – und es wird voll. Der Schwerter Boxsport richtet am Wochenende die Jugend-Westfalenmeisterschaften aus. Sportlich und organisatorisch ist der Verein bestens vorbereitet.mehr...

Olympia

Erline Nolte landet auf Platz 14 und feiert mit der Olympiasiegerin

schwerte Die angepeilten Top 10 haben Erline Nolte und Pilotin Anna Köhler bei Olympia verpasst. Am zweiten Wettkampftag fiel das Ruhrpott-Duo noch auf Platz 14 zurück. Im Ziel feierte Nolte aber trotzdem.mehr...

Handball-Landesliga

29:30 in Schwelm – HVE hadert mit vielen Fehlversuchen

Schwelm Zur ungewohnten Spielzeit am Dienstagabend musste die HVE Villigst-Ergste nach Schwelm reisen: Der Landesligist verlor beim Tabellennachbarn knapp mit 29:30.mehr...

Olympia

Nolte und Köhler zur Halbzeit auf Platz zwölf – 0,14 Sekunden Abstand auf Top 10

schwerte Den ersten von zwei Wettkampftagen bei Olympia in Pyeongchang (Südkorea) hat die Schwerter Bob-Anschieberin Erline Nolte hinter sich. Mit Anna Köhler steht der „Ruhrpott-Bob“ nach zwei Läufen auf dem zwölften Platz. Mittwochmittag fällt die Entscheidung.mehr...

Bobsport

Erline Nolte geht an den Startbalken

Schwerte. Für die erste Schwerter Winter-Olympionikin Erline Nolte wird es am Dienstag ernst. Der Wettbewerb im Zweierbob der Frauen startet bei den Olympischen Spielen in Pyeongchang. Die Eindrücke der Anschieberin beim offiziellen Training.mehr...