Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Die Schermbecker Ziele haben sich nicht geändert

Fußball

Mit einer Woche Verspätung fährt der SV Schermbeck nach Delbrück. Die Zielsetzung hat sich daher auch nicht großartig verändert.

Schermbeck

von Ralf Weihrauch

, 15.12.2017
Die Schermbecker Ziele haben sich nicht geändert

Evans Ankomah-Kissi (l.) würde dem SVS fehlen, wenn gespielt wird. Er ist zurzeit in China. Foto: Lücke

Delbrücker SC - SVS

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige