Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Die Turnerschaft feiert 150. Geburtstag

Jubiläum

Am Sonntag feiern die Mitglieder der Schwerter Turnerschaft das 150. Vereinsjubiläum. Ein öffentliches Programm von allen Gruppen des Vereins findet ab 13 Uhr an der Gesamtschule am Gänsewinkel statt.

Schwerte

14.06.2018
Die Turnerschaft feiert 150. Geburtstag

„Der Verein stellt sich vor“. Rund 300 der aktiven Mitglieder in allen Gruppen des Vereins geben einen Einblick in ihren sportlichen Alltag © Bernd Paulitschke

Mit einem bunten Programm präsentiert sich die Schwerter Turnerschaft am Sonntag anlässlich des 150-jährigen Vereinsbestehens. Bereits um 11 Uhr geht es mit einem Festakt für geladene Gäste in der Aula der Gesamtschule am Gänsewinkel los. Moderiert wird der Festakt von Jörg Przystow, Musik macht Uwe Schiemann. Außerdem bereichern die Mitglieder der Rhythmischen Sportgymnastik das Programm mit ihrer Show, bevor die Jubilare geehrt werden. Herausragend dabei wird die Ehrung von Magdalene Müller sein, sie ist seit 90 Jahren Mitglied.

Ab 13 Uhr beginnt das öffentliche Show-Programm. Dann lautet das Motto rund um die Gesamtschule am Gänsewinkel an der Grünstraße: „Der Verein stellt sich vor“. Dabei geben rund 300 der aktiven Mitglieder in allen Gruppen des Vereins einen Einblick in ihren sportlichen Alltag. So ist eine Vorführung der Rhythmischen Sportgymnastik, der Turnerinnen und der Zumba-Gruppe ebenso geplant wie ein Basketballspiel der ersten Herrenmannschaft gegen Boele-Kabel. Die Besucher haben die Gelegenheit zum Probeturnen oder sie verlassen die Halle wieder und genießen die Angebote auf dem Schulhof. Dazu gibt es Attraktionen für die Kinder, zum Beispiel eine Hüpfburg und einen Schminkstand des Kindergartens Tausendfüßler.

Darüber hinaus können sich Interessierte auf eine Zeitreise begeben, denn es wird alte Bilder zu sehen geben. Zudem gibt es die frisch gedruckte Ausgabe des Jubiläumsbuches. Das Ende der Party ist für 18 Uhr geplant.

Anzeige