Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Doppel Strehlau/Jung steht im Finale

Tennis-Bezirksmeisterschaften

Die Tennisspieler Daniel Strehlau und Jan-Christopher Jung vom TuS Ickern stehen im Endspiel des Herren-Doppels bei den Bezirksmeisterschaften. Das Finale hätte eigentlich schon am Samstag, 28. August, entschieden werden sollen. Doch es regnete.

CASTROP-RAUXEL

von Von Carsten Loos

, 29.08.2010
Doppel Strehlau/Jung steht im Finale

Jan-Christopher Jung steht zusammen mit Daniel Strehlau im Finale der Tennis-Bezirksmeisterschaften.

So müssen Strehlau/Jung bis zum Freitag, 3. September, warten. Erst dann steht in Bochum das Endspiel gegen die topgesetzten Marius Alfs/Thorsten Lenger (Dortmunder TK RW/VfT SW Marl) an. Das Doppel aus Castrop-Rauxel (Platz drei der Setzliste) hatte sich im Halbfinale mit 6:0, 3:6 und 6:2 gegen die an Zwei gesetzten Marc Senkbeil/Dominik Göbel vom Dortmunder TK RW durchgesetzt.

"Wir hatten nicht unbedingt erwartet ins Endspiel einzuziehen", sagte Jung, "aber das Niveau war nicht wirklich hoch." Jung und Strehlau hatten nach einer längeren Pause erst vor einer Woche wieder mit Tennis begonnen: "Wir suchen jetzt die Form für die Wintersaison." Im Herren-Einzel schied Jung, nach einem Freilos zum Auftakt, als Setzlisten-Zweiter in der zweiten Runde mit 2:6 und 2:6 gegen den ungesetzten Stefan Sievert (TC BW Ahlen) aus.

Bei den Herren 30 kam Carsten Schumacher (14. der Setzliste) vom TC Castrop 06 bis ins Halbfinale. In der Vorschlussrunde unterlag er gegen Patrick Schröder (8./TC Eintracht Dortmund) mit 7:5, 0:6 und 2:6. Schumachers Vereinskamerad Lars Kleem musste in der zweiten Runde gegen gegen Tim Walczak (VfT SW Marl) beim Stande von 5:7 und 3:5 aufgeben. Gabriele Leutemann-Kowalkowski (TC Castrop 06) unterlag bei den Damen 30 in der zweiten Runde gegen die an Vier gesetzte Nina Brill (TC RW Bochum-Werne) mit 0:6 und 2:6.

Lesen Sie jetzt