Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

500 Fans feiern den Aufstieg

03.06.2007

Meisterhaft zur Meisterschaft. Allem Druck standhaltend sicherte sich der SC Dorstfeld durch einen verdienten Sieg bei RW-Bodelschwingh (2:0) am letzten Spieltag der Kreisliga A die Meisterschaft und den Aufstieg in die Bezirksliga. Mehrere hundert Fans hatten mit Fangesängen und Anfeuerungsrufen den Sportplatz im Odemsloh schon vor Spielbeginn in einen wahren Hexenkessel verwandelt. Spannung, Nervenkitzel und Nervosität lagen geradezu in der Luft. Die ersten 20 Minuten des Spiels gingen beide Teams dann auch eher verhalten an. Erst nach einem Lattenschuss von Daniel Otto erhöhten die Gäste den Druck und wurden prompt belohnt. Lars Tschernoster nutzte in Folge einer hohen Hereingabe die Verwirrung im Strafraum und schob den Ball zum stark umjubelten 1:0 (22.) über die Torlinie. Nie ein Zweifel Obwohl die Rot-Weißen danach mehrere gute Torchancen hatten, ließ die Dorstfelder Körpersprache und die Stimmung unter den mitgereisten Fans nie den Zweifel aufkommen, dass die Meisterschaft noch verloren gehen könnte. Sie sollten Recht behalten: Kai Feldbauer erzielte im Stil eines Klassestürmers mit einem Lupfer den 2:0-Entstand. (62,) Als der lang ersehnte Schlusspfiff dann endlich ertönte, verfielen Mannschaft und Fans des SC in frenetischen Jubel und feierten den Aufstieg mit Feuerwerkskörpern, Champagnerduschen und Lobgesängen meisterlich. Trainer und Vater des Erfolgs Uwe Kallenbach freute sich riesig: « Wir steigen verdient auf, weil diese junge Mannschaft immer an sich geglaubt hat und wir einfach tolle Fans haben.» chip

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige