Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

9:0 – TC Berghofen siegt problemlos beim TSC Hansa

DORTMUND Die 1. Herrenmannschaft des TC Berghofen führt auch nach dem zweiten Spieltag die Tabelle der Kreisklasse 1 an. Das erste Auswärtsspiel der Saison gewann der TCB beim TSC Hansa 3 ohne Probleme mit 9:0.

An der Baststraße in Wellinghofen gab das Team um Top-Spieler Tobias Böhnke gegen völlig überforderte Gastgeber in den neun Partien gerade einmal 24 Spiele ab. Noch ein Zeichen der Dominanz: Lediglich in zwei Sätzen musste man mehr als zwei Spiele abgeben. Erstmals im Einzel zum Einsatz gekommen ist am zweiten Spieltag Marc Fröhner. Der 29-Jährige feierte beim 6:0 und 6:3 ein gelungenes Debüt. Seinen Einstand in dieser Saison gab zudem der in der Vorwoche noch verletzte Ulf Möllers. Im Doppel siegte er an der Seite von Tobias Böhnke mit 6:2 und 6:0. TCB-Sportwart Anselm Demling war nach dem zweiten Sieg im zweiten Mannschaftsspiel hochzufrieden: „Wir sind mit einer konzentrierten Leistung unserem Saisonziel Aufstieg wieder einen Schritt näher gekommen.“ In der Tabelle der Kreisklasse 1 steht der TC Berghofen an der Spitze. Auf Platz zwei folgt der TC Sölderholz, der schon unter der Woche für Aufsehen gesorgt hat, als er nachträglich am grünen Tisch aus dem 8:1 gegen den TSC Hansa 3 am ersten Spieltag noch ein 9:0 machte. Ein Spieler der „Hanseaten“ hatte nicht auf der Mannschaftsmeldeliste gestanden. Am zweiten Spieltag folgte dann ein knappes 5:4 beim SuS Oberaden. Das nächste Spiel bestreitet der TC Berghofen am Sonntag (31. August) auf eigener Anlage gegen den SuS Oberaden. Erster Aufschlag ist um 10 Uhr.Die Ergebnisse in der Übersicht:Einzel: Böhnke 6:0 6:0; Demling 6:2, 6:0; Blaß 6:2, 6:1; Gunia 6:0, 6:2; Siebert 6:1, 6:2; Fröhner 6:0, 6:3.Doppel: Demling/Siebert 7:5, 6:2; Böhnke/Möllers 6:2, 6:0; Gunia/Fröhner 6:2, 6:0.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Hombrucher SV stellt neuen Trainer vor

FCB-Kapitän Enke übernimmt zur neuen Saison beim HSV

DORTMUND Der aktuelle Kapitän des Fußball-Oberligisten FC Brünninghausen wird zur im Sommer neuer Trainer beim Landesligisten Hombrucher SV. Alexander Enke übernimmt den HSV zusammen mit Sebastian Didion - und bringt einen Leistungsträger vom Oberligisten mit.mehr...

rnDortmunder U17-Handballerinnen reisen zur Schul-WM nach Katar

Schülerinnen des Goethe-Gymnasiums zwischen Weltmeisterschaft und Klausur

Dortmund Die Schülerinnen des Goethe-Gymnasiums Dortmund treten bei der Handball-Weltmeisterschaft in Katar an. Dort vertreten sie nicht nur ihre Schule und die Stadt, sondern gleich ganz Deutschland. Doch das Lernen lassen sie auch in rund 5000 Kilometer Entfernung nicht hinter sich.mehr...

Westfalenligisten starten in Rückrunde

Wickede ist heiß, Kirchhörde gibt sich optimistisch

Dortmund Die Dortmunder Westfalenligisten greifen wieder in den Spielbetrieb ein. Während Westfalia Wickede eine durchwachsene Vorbereitung erlebte, geht der Kirchhörder SC mit zuversicht in die Rückrunde. Alexander Nähle wagt die Bestandsaufnahme.mehr...

Ansetzungen der Dortmunder Klubs

Diese Fußball-Teams sind am Wochenende im Einsatz

DORTMUND In den Dortmunder Amateurfußball-Ligen endet die Winterpause für die meisten Teams am Sonntag, alle Mannschaften sind aber noch nicht wieder am Start. In unserer Übersicht finden Sie alle Ansetzungen der Dortmunder Mannschaften.mehr...

Hallen-Meisterschaft in der Körnig-Halle

3x2 VIP-Tickets für die Leichtathletik-DM zu gewinnen

Dortmund Für die Deutsche Hallen-Meisterschaft in der Helmut-Körnig-Halle verlosen wir 3x2 VIP-Tickets. Mit dabei sein wird auch Gina Lückenkemper, Titelverteidigerin über die 60 Meter und Dortmunds Sportlerin des Jahres.mehr...

Rückrundevorbereitung beim ASC und FCB

Aplerbeck ist bereit, Brünninghausen hinten anfällig

Dortmund Wenn das Wetter mitspielt, haben die Dortmunder Oberligisten am dritten Februar-Wochenende ihre ersten Pflichtspiele in diesem Jahr. Udo Stark und Alexander Nähle wagen eine Bestandsaufnahme.mehr...