Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Fußball: Oberliga Westfalen

ASC schöpft aus Remis in Lippstadt Hoffnung

DORTMUND So schnell dreht sich die Stimmung. Verließen die Spieler des ASC 09 Dortmund am Sonntag vor einer Woche nahezu ratlos das Waldstadion, rockten sie am Sonntag den Bus auf dem Nachhauseweg aus Lippstadt. Co-Trainer Holger Gehrmann wertet das 1:1 beim Tabellenzweiten als "Brustlöser". Beim FC Brünninghausen geht es hingegen weiter bergab.

ASC schöpft aus Remis in Lippstadt Hoffnung

Silas Lennertz (2.v.r.) kam gegen Lippstadt während der zweiten Hälfte ins Spiel und überzeugte.

Zwar freute sich Gehrmann über die Gesänge, den ersten Mannschaftsabend aber wollen Trainer Adrian Alipour und Gehrmann der Mannschaft erst gönnen, wenn auf den "Brustlöser" der echte Befreiungsschlag folgt. „Teambuilding ist uns wichtig, aber genießen können wir das erst, wenn wir die Abstiegsränge verlassen haben.“

Amateurfußball: Live-Ticker

FCB verliert erneut - Wickede unterliegt knapp

DORTMUND In der Fußball-Oberliga hat der FC Brünninghausen beim 0:2 gegen den SC Hassel die vierte Niederlage in Serie kassiert. Westfalia Wickede musste sich in der Westfalenliga nach einem tollen Fight mit 2:3 gegen den Aufstiegsfavoriten Westfalia Herne geschlagen geben. Das Derby zwischen Brackel und Mengede endete 3:0. Hier gibt es unseren Live-Ticker zum Nachlesen.mehr...

Ein Sieg am Sonntag gegen den SC Roland wäre ein wichtiger Schritt. Bis dahin kündigt Gehrmann weitere harte Arbeit an. „Wir haben bewusst auf vier Einheiten pro Woche aufgestockt. Warum soll sich jeder für sich montags bewegen, wenn wir das auch gemeinsam erledigen können?“ Arbeit, Arbeit, Arbeit. Die Philosophie des neuen Trainerteams fuße auf der Erkenntnis, dass dann auch im Spiel zunächst einmal 90 Minuten Arbeit zählen.

"Gangart kennenlernen"

„Die Spieler mussten erstmal unsere Gangart kennenlernen. So langsam wird das. Und dass wir so Erfolg haben können, merkt die Mannschaft eben auch. Sie war auf der Hinfahrt nach Lippstadt deutlich überzeugter als noch vor zwei Wochen auf dem Weg nach Bielefeld.“

 

Einen Stimmungsdämpfer erlebt derzeit der aber immer noch deutlich besser postierte FC Brünninghausen (Elfter). Trainer Alen Terzic monierte nach der 0:2-Niederlage gegen den SC Hassel deutlich, dass ihm das Pressing und Gegenpressing gefehlt habe.

Fußball, Oberliga: FC Brünninghausen - SC Hassel 0:2 (0:2)

Bilder des Oberliga-Spiels zwischen dem FC Brünninghausen und dem SC Hassel.
Bilder des Oberliga-Spiels zwischen dem FC Brünninghausen und dem SC Hassel.
Bilder des Oberliga-Spiels zwischen dem FC Brünninghausen und dem SC Hassel.
Bilder des Oberliga-Spiels zwischen dem FC Brünninghausen und dem SC Hassel.
Bilder des Oberliga-Spiels zwischen dem FC Brünninghausen und dem SC Hassel.
Bilder des Oberliga-Spiels zwischen dem FC Brünninghausen und dem SC Hassel.
Bilder des Oberliga-Spiels zwischen dem FC Brünninghausen und dem SC Hassel.
Bilder des Oberliga-Spiels zwischen dem FC Brünninghausen und dem SC Hassel.
Bilder des Oberliga-Spiels zwischen dem FC Brünninghausen und dem SC Hassel.
Bilder des Oberliga-Spiels zwischen dem FC Brünninghausen und dem SC Hassel.
Bilder des Oberliga-Spiels zwischen dem FC Brünninghausen und dem SC Hassel.
Bilder des Oberliga-Spiels zwischen dem FC Brünninghausen und dem SC Hassel.
Bilder des Oberliga-Spiels zwischen dem FC Brünninghausen und dem SC Hassel.
Bilder des Oberliga-Spiels zwischen dem FC Brünninghausen und dem SC Hassel.
Bilder des Oberliga-Spiels zwischen dem FC Brünninghausen und dem SC Hassel.
Bilder des Oberliga-Spiels zwischen dem FC Brünninghausen und dem SC Hassel.

Terzic hatte es bisher so gehalten, die personelle Situation nicht zu thematisieren. Der Hinweis, dass in der Defensive der so stark gestartete Außenverteidiger Adl Elmoueden rotgesperrt fehlt, sei ihm aber gestattet. Er muss noch zwei weitere Spiele aussetzen. Auch für Andreas Kluy wäre ein Einsatz zu früh gekommen. Vorne fehlt der so gut gestartete Leon Enzmann, der in Kürze immerhin ins Lauftraining zurückkehrt. Unter Druck sieht Terzic sein Team noch nicht, „aber es gibt eben doch einiges, was wir besser machen können“. 

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Rückrundevorbereitung beim ASC und FCB

Aplerbeck ist bereit, Brünninghausen hinten anfällig

Dortmund Wenn das Wetter mitspielt, haben die Dortmunder Oberligisten am dritten Februar-Wochenende ihre ersten Pflichtspiele in diesem Jahr. Udo Stark und Alexander Nähle wagen eine Bestandsaufnahme.mehr...

Amateurfußball

Die Winterwechsel der Dortmunder Klubs in der Übersicht

Dortmund Das Transferfenster hat nun auch bei den Amateurfußballern geschlossen, Wechsel sind im Winter nicht mehr möglich. Wir geben eine Übersicht über alle Zu- und Abgänge der Dortmunder Klubs - von der Ober- bis zur Bezirksliga bei den Herren und den Regionalliga-Damen des SV Berghofen.mehr...

34. Hallenfußball-Stadtmeisterschaft

Pierre Szymaniak: Ein Sieger trotz Viertelfinal-Aus

Dortmund Doppelte Freude bei Muhammed Acil vom Oberligisten FC Brünninghausen: Neben dem Mannschaftstitel gewann er die Auszeichnung „Torhüter des Turniers“. Auch beim Klassenrivalen ASC 09 Dortmund gab es einen Sieger trotz des frühen Ausscheidens in der Endrunde im Viertelfinale.mehr...

Fußball: Oberliga Westfalen

ASC 09 Dortmund verlängert mit vier Spielern bis 2019

Dortmund Fußball-Oberligist ASC 09 Dortmund stellt bereits die Weichen für die Saison 2018/19. Vier Leistungsträger verlängern ihre Verträge jeweils um ein Jahr.mehr...

Handball: Oberliga

Trainer Tobias Genau verlängert beim ASC 09 Dortmund

DORTMUND Die wichtigste Personal-Entscheidung bei den Oberliga-Handballerinnen des ASC 09 Dortmund ist gefallen. Tobias Genau wird auch in der Saison 2018/19 an der Schweizer Allee als Trainer verantwortlich sein.mehr...

ASC-Trainer im RN-Talk

Adrian Alipour: Stolz, für diesen Klub tätig zu sein

DORTMUND Adrian Alipour hat den Fußball-Oberligisten ASC 09 Dortmund vom Abstiegs- zum Aufstiegskandidaten geformt. Jetzt hat der Klub den Vertrag seines Trainers um eine weiteres Jahr verlängert. "Es macht mich stolz, für diesen Klub tätig zu sein", sagt der 39-Jährige im RN-Talk.mehr...