Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Achter bärenstark zum Titel - Frauen-Vierer erfolgreich

Rudern: Europameisterschaft

Gold gewonnen und Revanche geglückt: Der Deutschland-Achter hat bei den Europameisterschaften im polnischen Posen auf beeindruckende Weise Weltmeister Großbritannien in die Schranken gewiesen und den dritten EM-Sieg in Serie gefeiert.

DORTMUND

von Von Carsten Oberhagemann

, 01.06.2015
Achter bärenstark zum Titel - Frauen-Vierer erfolgreich

Der Deutschland-Achter setzte sich im Finale gegen Großbritannien durch und erkämpfte sich den EM-Titel.

Nur zwei Hundertstel Sekunden lagen die Dauerrivalen der vergangenen Jahre bei Streckenhälfte auseinander. Dann setzte sich das deutsche Flaggschiff Platz um Platz ab und fuhr eine knappe Bootslänge Vorsprung heraus. „Wir haben unser Ding knallhart durchgezogen“, sagte Richard Schmidt. Im Ziel lag sein Team zwei Sekunden vor den Briten und eine weitere vor dem russischen Boot.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige