Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

„Auf Biegen und Brechen"

DORTMUND Derby-Punkte zählen in den Köpfen ja bekanntlich doppelt. Den zuletzt nicht gerade erfolgsverwöhnten Teams SuS Derne und SV Brackel täte ein Erfolg im direkten Vergleich in der Bezirksliga 8 jedenfalls richtig gut.

von Von Jens Büsse

, 16.11.2007
„Auf Biegen und Brechen"

SuS Derne möchte im Derby die Oberhand behalten. Der SV Brackel aber auch.

Nach zuvor vier Spielen ohne Sieg gelang den Dernern im letzten Spiel gegen Bönen mal wieder ein „Dreier“. Ähnlich durchwachsen waren die Leistungen der Gäste aus Brackel – dem 2:0-Sieg gegen den TuS Körne folgte eine 0:2-Pleite gegen Preußen Lünen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige