Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Fußball: 3. Liga

BVB II will die positiven Erkenntnisse mitnehmen

DORTMUND Im Kampf um den Klassenerhalt in der 3. Liga greift man auch gerne mal zu Psycho-Tricks. So hat BVB-II-Trainer David Wagner seinen Spielern den Blick auf Tabelle untersagt. "Wir haben uns nach dem Spiel gegen Rostock ganz bewusst davon gelöst", sagt der Dortmunder Fußball-Lehrer.

BVB II will die positiven Erkenntnisse mitnehmen

Marian Sarr (l.) kam nach sechs Monaten Verletzungspause wieder zu einem Kurzeinsatz.

„Die Tabelle ist nichts, was uns Motivation, Energie oder Kraft gibt – ganz im Gegenteil.“ Das wolle man auch beibehalten, dementsprechend seien alle Frage über den Klassenerhalt hinfällig.

"Immer klug und klar geblieben"

Stattdessen wollen er und sein Team die positiven Erkenntnisse aus dem 2:0-Erfolg gegen den VfB Stuttgart II in die restlichen drei Saisonspiele mitnehmen. „Es ist schon erstaunlich, wie die Jungs mit der Situation umgegangen sind“, freut sich David Wagner, „wir sind immer ruhig und klar geblieben, haben den zweiten Heimsieg in Serie geschafft und haben zu Null gespielt.“

DORTMUND Der 2:0-Sieg gegen die U23 des VfB Stuttgart konnte Zlatan Alomerovic nur kurz genießen. Nach dem Duschen ging es direkt ins Knappschaftskrankenhaus. Schon beim Aufwärmen hatte sich der BVB II-Torhüter den kleinen Finger der rechten Hand gebrochen. Über die Verletzung und die Chancen im Abstiegskampf hat Florian Groeger mit dem 23-Jährigen gesprochen.mehr...

Ein weiterer positiver Aspekt, der für die nächsten Partien Hoffnung macht, ist die Tatsache, dass seine Spieler endlich einmal die notwendige Kaltschnäuzigkeit zeigten, um die vorhandenen Möglichkeiten auch zu Toren zu nutzen.

 Konkurrenz belebt das Geschäft

Verbessert hat sich die auch personelle Situation. „Wir hatten heute gegen Stuttgart eine Bank, da hätte auch jeder unter den ersten Elf sein können“, sagt David Wagner. „Wir haben eine Phase, wo wir sehr viele gesunde und fitte Spieler haben.“ Das könne am Ende einer solchen Saison eventuell zum Entscheider werden. Auch Abwehrspieler Marian Sarr kam nach sechsmonatiger Verletzungspause gegen die Schwaben zu einem Kurzeinsatz. Konkurrenz belebt das Geschäft.

Dennoch weiß der BVB-Trainer, dass die Stimmung unter der Woche vor allem ergebnisabhängig ist. „Da gibt der 2:0-Erfolg vor der Partie in Cottbus noch mal einen Push. Dort wollen wir diesen Heimssieg bestätigen und auch auswärts einen Dreier landen, was uns in diesem Jahr noch nicht gelungen ist“, erklärt David Wagner.

"Ich bin optimistisch"

Trotz eines Strecksehnenrisses am kleinen Finger will dann auch Zlatan Alomerovic wieder zwischen den Pfosten stehen und seinem Team den nötigen Rückhalt geben. „Ich bin optimistisch, dass es klappt“, sagte der Torhüter gestern.

Die Tabelle nach dem 35. Spieltag:

Das Restprogramm der Abstiegskandidaten:

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Viele Nachholspiele

BVB II im Terminstress - Spielabsage gegen Köln II

Dortmund So langsam gerät der Spielplan der Regionalliga-Mannschaft von Borussia Dortmund ins Wanken. Erneut wurde ein Heimspiel in der Roten Erde abgesagt. Zum zweiten Mal findet das Duell mit dem 1. FC Köln II nicht statt. Der Grund ist der mit Wasser vollgesaugte Rasen, der dem BVB schon länger ein Dorn im Auge ist.mehr...

Triathlon: Ironman auf Hawaii

Dettmar: "Ich komme wieder, stärker und schneller"

Dortmund/Hawaii Der Ironman auf Hawaii ist das Nonplusultra für Triathleten. Sabine Dettmar vom Team Nutrixxion nahm bei der Ausgabe 2017 teil und verbuchte einen Achtungserfolg. Nach ihrer Rückkehr von Hawaii sprach die 27-Jährige über den Wettkampf, ihre Vorbereitung, ihre kaum vorhandene Nervosität vor dem Start und ihre Ziele für 2018.mehr...

Basketball: 2. Regionalliga-Derby

SV Derne muss sich TVE Barop geschlagen geben

Dortmund In der 2. Basketball-Regionalliga trafen erstmals der SV Derne und der TVE Barop aufeinander. Das bessere Ende hatte der Aufsteiger aus Barop für sich. Während sich TVE-Coach Dariusz Domanski zufrieden mit der Leistung zeigte, machte SVD-Trainer Marius Graf gleich mehrere Gründe für die Zweite Saisonniederlage der Derner aus.mehr...

Amateurfußball

Stadtduelle in der Westfalen- und der Landesliga

DORTMUND Der FC Brünninghausen empfängt in der Oberliga die Hammer SpVg. Außerdem hat der Dortmunder an diesem Wochenende zwei Stadtduelle zu bieten. In der Westfalenliga spielt Westfalia Wickede gegen den Kirchhörder SC. In Kemminghausen bittet der VfL den Hombrucher SV zum Derby. Diese Partien gibt es live ab 14.45 Uhr.mehr...

Fußball: Landesliga 3

Martens Schiattarella sucht nach Leichtigkeit

DORTMUND Den Saisonauftakt haben sich Spieler und Trainer sicherlich anders vorgestellt. Und auch Außenstehende hätten Arminia Marten nach zehn Spieltagen wohl deutlich weiter oben in der Tabelle der Fußball-Landesliga platziert. Doch die Mannschaft von Trainer Giovanni Schiattarella muss sich nach gut einem Drittel der Saison mit Rang zwölf und ebenso vielen Punkten begnügen.mehr...

Amateurfußball

Hier gibt's alle Ansetzungen der Dortmunder Klubs

DORTMUND Die Saison läuft auf Hochtouren: Am Sonntag rollt bereits zum elften Mal in der Saison 2017/2018 in den Amateurligen der Ball. In unserer Übersicht finden Sie alle Ansetzungen der Dortmunder Mannschaften auf einen Blick - von der Ober- bis zur Bezirksliga.mehr...