Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Fußball-Landesliga/Bezirksliga

Berghofen bangt um den Aufstieg - Huckarde um den Klassenerhalt

DORTMUND Dicke Klatsche für die Frauen des SV Berghofen. In Bochum gingen sie mit 0:4 unter. Der Aufstieg ist wohl passé. Westfalia Huckarde hat in Merklinde mit 1:3 verloren und bangt um den Klassenerhalt. Homburch ist nach dem 0:0 in Waltrop gerettet. Eichlinghofen und Kirchhörde haben sich torlos getrennt.

Jetzt ist auch auf den anderen Plätzen Feierabend. Die Ergebnisse: SuS Waltrop - Hombrucher SV 0:0 TuS Eichlinghofen . Kirchhörder SC 0:0 SuS Merklinde - Westfalia Huckarde 3:1 VfL Bochum II - SV Berghofen 4:0 Berghofen ist damit nach aktuellem Stand nicht aufgestiegen.

Die Partie zwischen dem TuS Eichlinhofen und dem Kirchhörder SC ist schon zu Ende und blieb torlos.

Das Spiel ist entschieden, 3:1 für die Hausherren. Ein Merklinder setzte sich im Strafraum durch. Jetzt ist Huckarde auf die Ergebnisse der anderen Teams angewiesen.

Beim HSV steht's nach wie vor 0:0. Damit wären die Dortmunder gerettet.

Jetzt wird's ein Schützenfest. 4:0 für die Gastgeberinnen. Wieder ist es Schröder. Damit wäre Berghofen aktuell nicht aufgestiegen.

3:0 für Bochum nach einem direkten Freistoß von Katrin Schröder. Hauernhorst hat das Spiel mittlerweile gedreht, führt aktuell 3:2. Jetzt wären beide Vereine punktgleich, das Torverhältnis entscheidet

2:1 für die Gastgeber. Nach einem langen Ball von rechts, lässt der Merklinder Keeper Waleciak keine Chance. Jetzt wird's ganz eng mit dem Klassenerhalt, denn die beiden direkten Konkurrenten liegen in ihren Partien vorn.

Huckarde schafft den Ausgleich. Nach einem schönen Pass aus dem Mittelfeld taucht Botchak Wendji frei vor dem Tor auf und verwandelt zum 1:1. Der Treffer kam überraschend, Huckarde zeigt sich jetzt aggressiver.

Huckarde ist jetzt engagierter, Merklinde macht aber weiterhin das Spiel. Der Ausgleich liegt noch nicht in der Luft.

Hombruch ist jetzt etwas aktiver, Bahr hatte kurz nach Wiederbeginn eine große Chancen - ansonsten passiert nicht viel.

Bei Kirchhörde steht mittlerweile Stammtorwart Spletstößer als Feldspieler auf dem Platz. Den Gästen gehen wohl die Spieler aus. Nennenswerte Chancen gab's bislang im Derby nicht.  

2:0 für Bochum. Nach einem Pass von Laura Kühn hält Frauke Drews den Fuß hin und schraubt das Ergebnis in die Höhe. Manfred Schulze macht an der Seitenlinie gar kein glückliches Gesicht.

1:0 für die Gastgeberinnen nach einem Foulelfemter, den Silke van den Berg sicher verwandelt hat. Dennoch wären die Berghofenerinnen aktuell aufgestiegen, denn Verfolger SV Germania Hauenhorst liegt mit 0:2 in Finnentrop zurück.

Weiter geht's auf den Plätzen.

Ein Nachtrag aus Merklinde. Fast hätten die Huckarder ausgeglichen. Doch ein Kopfball von Botchak Wendji knallte nach Hoffmann-Freistoß nur an die Latte. Unser Reporter meint: "Huckarde kann sich dennoch glücklich schätzen, dass sie hier nicht höher zurückliegen."

Pause im Bezirksliga-Derby. Unser Reporter meint: Man merkt, dass es hier um nichts mehr geht. Auch bei den Frauen und in Waltrop ist Halbzeit. "Kein gutes Spiel", sagt unser Reporter zum bislang torlosen Spiel der Hombrucher. 

SuS Waltrop - Hombrucher SV 0:0 TuS Eichlinghofen . Kirchhörder SC 0:0 SuS Merklinde - Westfalia Huckarde 1:0 VfL Bochum II - SV Berghofen 0:0  

Es hatte sich bereits angedeutet. Die Huckarder Abwehr geriet viel zu häufig ins Schwimmen. Das nutzen die Hausherren kurz vor der Pause aus. Nach einer Ecke köpft ein Merklinder den Ball in den Kasten. Huckarde zeigt sich hier einfallslos, Abstiegskampf sieht anders aus.

Auch im Derby zwischen Eichlinghofen und Krichhörde steht's 0:0. Chancen sind bislang Mangelware.

Auch in Merklinde gibt's nach wie vor keine Tore. Die Gastgeber haben sich jetzt ein Übergewicht erarbeitet. Huckarde findet keinen weg durch die tiefestehende Abwehr der Hausherren.

In Waltrop geht's hin und her. Bahr hatte zwei dicke Chancen für den HSV. Kurz nach Anpfiff vergab er freistehend, dann rettete Waltrops Torhüter. Auf der anderen Seite setzte Teutonias Breuer seinen Schuss an den Pfosten. Viele Chancen, aber zunächst keine Tore.

Fast die Führung für die Bochummerinnen! Vanessa Heidrich köpft den Ball in lange Eck. Glück für die Dortmunderinnen: Sie stand dabei im Abseits.

Die erste Chance in Bochum für die Gastgeberinnen. Laura Kühn verfehlt aber aus zehn Metern freistehend das Tor. Aufatmen bei Berghofen.

In den ersten Minuten ist in Merklinde noch nicht viel passiert. Huckarde hat aber mehr Ballbesitz.

Los geht's. Der Ball rollt am letzten Spieltag dieser Saison.

VfL Bochum II - SV Berghofen SVB: Puzicha - Querfurth, K. Schlachzig, Kösters, Stangerecki, Winter, Lauer, Eickelmann, Ludwig, Guse, Kaleja

Teutonia SuS Waltrop - Hombrucher SV HSV: Graudejus - Schwarze, Baron, Schmidt, Scheibelhut - Münzel, Kleinau - Ricke, Secgel - Bahr, Sträter

TuS Eichlinghofen - Kirchhörder SC TuS: Fibbe - Husic - Hillebrand, Desiderio - Szugfil - Nowak, Falck, Friedenberger, El Hamazi - Chattibi, Bazzani KSC: Kossmann - Erdogan, Degenhardt, Gräfenkämper, Franzen - Wiedemann, Stiesberg, Brdonkalla, Wawrzynczok - Amoroso, Link

Huckarde: Waleciak - Hoffmann - D. Koslowski, Hohoff - Rose, Land - Lefarov, Bamaszynski, Kuplica - Senftleben, Botchak Wendji

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Zweierbob bei den Olympischen Spielen

Jetzt geht es für Christopher Weber um Edelmetall

Pyeongchang Der Dortmunder Olympionik Christopher Weber ist nach den ersten beiden Läufen zusammen mit Johannes Lochner trotz eines Malheurs beim Start Dritter der olympischen Gesamtwertung im Zweierbob. Am Montag will er es besser machen.mehr...

Ergebnisse der Dortmunder Klubs

Diese Fußball-Teams waren am Wochenende im Einsatz

DORTMUND In den Dortmunder Amateurfußball-Ligen ist die Winterpause für die meisten Klubs rum, viele Mannschaften waren am Wochenende wieder gefordert. In unserer Übersicht finden Sie alle Ergebnisse und Torschützen der Dortmunder Mannschaften.mehr...

Live-Ticker aus Brünninghausen, Wickede und Schüren

Dortmunds Amateurfußball erwacht aus dem Winterschlaf

DORTMUND Dortmunds Amateurfußball erwacht aus dem Winterschlaf! Der FC Brünninghausen ist mit einem Sieg in die Oberliga gestartet. Auch Westfalenligist Westfalia Wickede arbeitete sich zum verdienten Sieg - in Unterzahl. In der Landesliga konnte der BSV Schüren das Spitzenspiel für sich entscheiden. Hier gibt es unseren Live-Ticker zum Nachlesen.mehr...

Klosterhalfen knackt Uralt-Rekord in Dortmund

Viele Highlights bei Hallen-DM der Leichtathleten

Dortmund Zwei Wochen vor der Hallen-WM kämpften Deutschlands Top-Athleten um nationale Titel. Für den Höhepunkt sorgt Konstanze Klosterhalfen. Ihr Erfolgsrezept klingt einfach.mehr...

Pinto mit Weltjahresbestzeit bei Leichtathletik-DM

Sprinterinnen sorgen für den Höhepunkt in Dortmund

Dortmund Die schnellen Frauen sorgen für die Bestleistungen beim ersten Tag der Hallen-DM. Tatjana Pinto feierte eine Weltjahresbestzeit. Die Dortmunderin Johanna Bechthold überrascht in heimischer Halle. Großes Kino gab es auch beim Hürdensprint.mehr...

Hombrucher SV stellt neuen Trainer vor

FCB-Kapitän Enke übernimmt zur neuen Saison beim HSV

DORTMUND Der aktuelle Kapitän des Fußball-Oberligisten FC Brünninghausen wird zur im Sommer neuer Trainer beim Landesligisten Hombrucher SV. Alexander Enke übernimmt den HSV zusammen mit Sebastian Didion - und bringt einen Leistungsträger vom Oberligisten mit.mehr...