Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Das Kapitel ist zu

Basketball: SVD geht in die Regionalliga / Reserve steigt auf

Das Kapitel 2. Bundesliga ist für die Basketballer des SVD 49 Dortmund nach einem Jahr nun endgültig zu den Akten gelegt. Die 49ers gehen in der Saison 2007/08 wieder in der Regionalliga auf Korbjagd. Zwar erhielt der SVD genau wie Zweitliga-Mitabsteiger Grevenbroich vor dem Stichtag 31. Mai vorab eine informelle Anfrage des Verbandes bezüglich der Teilnahme an der neuen Pro B-Division des Unterhauses, doch lehnten beide Mannschaften dies ab. Diese Entwicklung hat zur Folge, dass die Derner Reserve nachträglich als Oberliga-Vizemeister in die 2. Regionalliga aufsteigen kann und dort in der kommenden Spielzeit auf den TV Werne, SV Hagen-Haspe, Baskets Lüdenscheid, UBC Münster, VfL Ahaus, TV Ibbenbüren, BG Dorsten, Citybaskets Recklinghausen, DJK Rheda, BBG Herford und Paderborn Baskets 2 treffen wird. Durch die Eingruppierung der 49ers in die 1. Regionalliga gibt es nämlich mit dem SV Hagen-Haspe dort einen dritten Absteiger in die 2. Regionalliga. Dadurch darf die Hasper Reserve als Oberliga-Meister nicht in die gleiche Liga aufsteigen, in der auch schon die erste Vertretung des Vereins spielt. Der SVD reagierte schnell auf die neue Entwicklung und hat für den kommenden Montag ein Testtraining für die beiden Regionalliga-Teams angesetzt (ab 20 Uhr, Brügmann). Unter den Augen der Trainer Peter Radegast und Dirk Ansorge haben dann interessierte Spieler die Möglichkeit, ihre Qualitäten zu beweisen. Zur besseren Organisation des Probetrainings wird möglichst um vorherige Anmeldungen (radegast@svd49-baskets.de oder ansorge@svd49-baskets.de) gebeten. Ob Ansorge auch Trainer des Zweit-Regionalliga-Teams sein wird, steht indes noch nicht sicher fest. Der Coach bewirbt sich beruflich in der Umgebung Dortmunds. Sollte dies erfolgreich verlaufen, bleibt er den 49-ers erhalten, ansonsten werden sich die Wege trennen. Dirk Ansorge heißt auch der verantwortliche Trainer des Basketball-Kreises Dortmund für die Jungen-Mannschaft bei der Ruhrolympiade in Hagen. Das Team setzt sich ausschließlich aus Akteuren des SVD zusammen und geht am 9. Juni als Vorjahressieger in den Wettbewerb. «Aus den anderen Vereinen gab es kein Interesse», erklärt Ansorge. Das Mädchen-Team (7. Juni) wird von Barops Karoline Stachula betreut. Einen neuen Trainer suchen die Derner noch für ihre dritte Mannschaft, die in die Landesliga aufgestiegen ist. Aufstiegstrainer Martin Bleeser steht nämlich nicht mehr zur Verfügung, da er in den Schlussspurt seines Studiums geht und künftig nur noch als Schiedsrichter für den SVD aktiv sein wird. Neben der Landesliga-Truppe soll der neue Trainer auch die überregionale U16 betreuen. Derweil stehen die Trainer für die anderen Jugend-Teams auf WBV-Ebene fest, Sebastian Sowislo coacht die U18, Hanno Stein die U14 und Daniel Baumgarten die U12 (alle Regionalliga). Vol

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

OSC Dortmund muss vier Tore aufholen

Rückspiel gegen Oberaden - Traum vom Aufstieg lebt

DORTMUND Der OSC Dortmund muss am Sonntag beim Relegations-Rückspiel gegen den SuS Oberaden in Hacheney einen Vier-Tore-Rückstand wettmachen.mehr...

Graf verlässt die SVD-Basketballer

Neue Aufgabe in Vechta ruft - Aufstieg wird geprüft

DORTMUND Was die sportliche Zukunft des SVD betrifft, sind noch einige Fragen offen. Fest steht aber, dass die Derner die nächste Saison - in welcher Liga auch immer sie spielen werden - mit einem neuen Trainer bestreiten.mehr...

KSC-Trainer im RN-Talk

Lothar Huber spricht über das Wunder von Kirchhörde

DORTMUND Wer hätte das im März gedacht? Der Kirchhörder SC macht am vorletzten Spieltag den Klassenerhalt in der Fußball-Westfalenliga klar. Im RN-Talk blickt Trainer Lothar Huber auf eine extrem turbulente Saison zurück - inklusive eines legendären Wutausbruches.mehr...

Ansetzungen der Dortmunder Klubs

Diese Mannschaften sind am Wochenende im Einsatz

DORTMUND In den Amateurfußball-Ligen rollt am Wochenende wieder der Ball. In unserer Übersicht finden Sie alle Ansetzungen der Dortmunder Mannschaften - von der Ober- bis zur Bezirksliga.mehr...

Schüren krönt Saison mit Pokalsieg

BSV ringt den ASC 09 im Elfmeterschießen nieder

DORTMUND Der künftige Westfalenligist BSV Schüren krönt die Saison 17/18 mit dem Gewinn des Kreispokals. Im Elfmeterschießen gegen den ASC 09 Dortmund wird Karim Bouzerda zum Matchwinner.mehr...

Aplerbeck hofft weiter auf den Aufstieg

Der ASC 09 Dortmund und die dritte Möglichkeit

Dortmund Schafft Fußball-Oberligist ASC 09 Dortmund den Aufstieg in die Regionalliga nicht sportlich, dann gibt es trotzdem noch eine kleine Hoffnung. Allerdings ist der ASC auf Hilfe angewiesen, auf die er keinen Einfluss hat.mehr...