Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Juniorenfußball: DM-Halbfinale

Die BVB-U17 trifft heute auf RB Leipzig

DORTMUND Vor knapp einem Jahr holten die B-Junioren von Borussia Dortmund mit dem 2:1-Endspielsieg um die Deutsche Meisterschaft bei RB Leipzig die Sterne vom Fußballhimmel. Bei der diesjährigen DM-Endrunde begegnen sich die beiden Rivalen bereits im Halbfinale. Heute (18 Uhr) steigt das Hinspiel in Brackel.

Die BVB-U17 trifft heute auf RB Leipzig

Auf weitere Treffer von Torjäger Janni-Luca Serra hoffen die Borussen im Halbfinal-Hinspiel.

Zum Hinspiel erwarten die schwarzgelben Zukunftshoffnungen als souveräner Westmeister den Nord/Nordost-Titelträger am heutigen Mittwoch um 18 Uhr in Brackel. Zeitgleich treffen der Südmeister VfB Stuttgart und der Nord/Nordost-Vize Hannover 96 aufeinander. Die Rückspiele finden am kommenden Sonntag statt, das Finale beim Gewinner der Partie Stuttgart/Hannover am darauffolgenden Wochenende.

Wolf mit Respekt

Nach eingehender Beobachtung und Analyse begegnet BVB-Trainer Hannes Wolf den Leipzigern mit großem Respekt: „RB stellt eine physisch und läuferisch sehr starke Mannschaft, die ein herausragendes Umschaltspiel praktiziert und über viele hervorragende Individualisten verfügt.“ Mittelfeldspieler Vitaly Janelt gehörte zur deutschen U17, die kürzlich bei der EM Vizemeister wurde. Die torgefährlichen Angreifer Ermedin Demirovic (U17 Bosnien-Herzegowina) und Renat Dadachov (DFB U16) sind ebenfalls schon international unterwegs.

DORTMUND Das vor zwei Jahren reaktivierte Konstrukt, den Übergang von den Regionallia-C-Junioren zu den Bundesliga-B-Junioren durch eine U16 als Bindeglied zu erleichtern, erfüllt sein Ziel. Bereits am ersten Spieltag übernahm der BVB die Tabellenführung und gab sie bis zum Ende nicht mehr ab.mehr...

Kapitän Felix Beiersdorf und Dominik Franke, kürzlich mit der U19 bereits bei der DM-Endrunde gegen Hoffenheim im Einsatz, waren schon im letztjährigen Endspiel dabei. Die Borussen dürfen sich auf ein hartes Stück Arbeit gefasst machen. „Das wird definitiv ein qualitativ hochwertiger und intensiver Vergleich, in dem wir unser Spiel durchsetzen wollen“, geht Borussias Coach nicht davon aus, dass am Mittwoch schon eine Vorentscheidung fällt.

Personelle Sorgen

Personell plagen Wolf einige Sorgen. Neben den fehlenden Langzeitverletzten (Binias, Amenyido, Laukart, Husic) sind die Einsätze der angeschlagenen Felix Passlack, Dario Scuderi und Patrik Fritsch äußerst fraglich. Eine Aufstellung wird Wolf erst kurz vor dem Spiel benennen können. Dem Ereignis angemessen gestaltete sich die Vorbereitung. Nach dem gestrigen Training übernachtete die Mannschaft in einem Bochumer Hotel, trainiert ganz locker und wird nach der Abschlussbesprechung das Unternehmen Titelverteidigung in Angriff nehmen.

Der DM-Fahrplan


Halbfinale:



Finale:


Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

200.000 Euro für Infrastruktur

BVB startet Projekt-Wettbewerb für Amateurfußballer

DORTMUND Borussia Dortmund und dem gesamten deutschen Profifußball geht es wirtschaftlich besser denn je. Der BVB möchte die vielen kleinen Vereine in der Region jetzt an diesem Wohlstand teilhaben lassen. Deshalb stellt die Borussia 200.000 Euro für Infrastruktur-Projekte im Amateurfußball zur Verfügung. Bewerben können sich alle Vereine, die im Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) organisiert sind. mehr...

Triathlon: Ironman auf Hawaii

Dettmar: "Ich komme wieder, stärker und schneller"

Dortmund/Hawaii Der Ironman auf Hawaii ist das Nonplusultra für Triathleten. Sabine Dettmar vom Team Nutrixxion nahm bei der Ausgabe 2017 teil und verbuchte einen Achtungserfolg. Nach ihrer Rückkehr von Hawaii sprach die 27-Jährige über den Wettkampf, ihre Vorbereitung, ihre kaum vorhandene Nervosität vor dem Start und ihre Ziele für 2018.mehr...

Basketball: 2. Regionalliga-Derby

SV Derne muss sich TVE Barop geschlagen geben

Dortmund In der 2. Basketball-Regionalliga trafen erstmals der SV Derne und der TVE Barop aufeinander. Das bessere Ende hatte der Aufsteiger aus Barop für sich. Während sich TVE-Coach Dariusz Domanski zufrieden mit der Leistung zeigte, machte SVD-Trainer Marius Graf gleich mehrere Gründe für die Zweite Saisonniederlage der Derner aus.mehr...

Amateurfußball

Stadtduelle in der Westfalen- und der Landesliga

DORTMUND Der FC Brünninghausen empfängt in der Oberliga die Hammer SpVg. Außerdem hat der Dortmunder an diesem Wochenende zwei Stadtduelle zu bieten. In der Westfalenliga spielt Westfalia Wickede gegen den Kirchhörder SC. In Kemminghausen bittet der VfL den Hombrucher SV zum Derby. Diese Partien gibt es live ab 14.45 Uhr.mehr...

Fußball: Landesliga 3

Martens Schiattarella sucht nach Leichtigkeit

DORTMUND Den Saisonauftakt haben sich Spieler und Trainer sicherlich anders vorgestellt. Und auch Außenstehende hätten Arminia Marten nach zehn Spieltagen wohl deutlich weiter oben in der Tabelle der Fußball-Landesliga platziert. Doch die Mannschaft von Trainer Giovanni Schiattarella muss sich nach gut einem Drittel der Saison mit Rang zwölf und ebenso vielen Punkten begnügen.mehr...

Amateurfußball

Hier gibt's alle Ansetzungen der Dortmunder Klubs

DORTMUND Die Saison läuft auf Hochtouren: Am Sonntag rollt bereits zum elften Mal in der Saison 2017/2018 in den Amateurligen der Ball. In unserer Übersicht finden Sie alle Ansetzungen der Dortmunder Mannschaften auf einen Blick - von der Ober- bis zur Bezirksliga.mehr...