Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Fußball: Bezirksliga 9

Eichlinghofen will an Attraktivität zurückgewinnen

DORTMUND Der TuS Eichlinghofen will wieder den Ruf des attraktiven Dorfvereins zurückerobern, den er bis vor einem Jahr hatte. Marc Risse, neuer und alter Coach nach seinem Intermezzo als Sportlicher Leiter, setzt sich das zum Ziel. Nach dem enttäuschenden achten Rang der Vorsaison will sich der immer noch sehr stark besetzte Kader anders präsentieren.

Eichlinghofen will an Attraktivität zurückgewinnen

Sie sollen dem TuS den altbekannten Charakter einhauchen: (hinten v.l.) Andreas Uphues, Nikolas Rose, Jan Neul, Marc Neul, Deniz Bozkurt, Kagan Atalay, (vorne v.l.) Co-Trainer Patrick Semper, Marcel Neumann, Patrick Pöhl, Jan Verhoeven, Tim Marquardt, Mustafa Aksoy, Alkan Atalay und Trainer Marc Risse.

Das wird in der neuen Staffel 9 schwierig genug. „Selbst Dorstfeld haben sie uns genommen. Wir haben nur noch ein Lokalderby gegen Huckarde, während sich der Dortmunder Rest in Gruppe 8 tummelt. Das ist unglücklich“, sagt Risse.

Atalay und Uphues als hochkarätigste Neuzugänge

Dann aber schaltet er auf positiv um. „Spaß und Vereinsidentifikation sollen unsere Spieler haben und leben. Letztere ist im Vorjahr etwas auf der Strecke geblieben. Mannschaftliche Geschlossenheit ist aber sehr wichtig.“ Die hochkarätigsten Neuen, der offensive Kagan Atalay (FC Brünninghausen) und der defensive Andreas Uphues (Lüner SV), zeigen während der ersten Wochen laut Risse, dass sie diese Tugenden verinnerlicht haben. Das treffe auf alle Neuen zu. Neben den bereits veröffentlichten Verpflichtungen meldete sich nun auch ein alter Bekannter zurück: Patrick Pöhl beendet seine zweijährige Auszeit. „Ich hatte noch einmal Lust“, sagt der 32-Jährige.

Der Kader des TuS Eichlinghofen für die Bezirksliga-Saison 2017/2018

Henrik Fibbe (Torwart)
Alessandro Desiderio
Alkan Atalay
Andreas Uphues
Burak Secgel
Christian Gast
Deniz Bozkurt
Jan Neul
Jan Verhoeven
Kagan Atalay
Kemal Avci
Marc Neul
Marcel Neumann
Maximilian Scheibelhut
Mirnas Husic
Mustafa Aksoy
Nikolas Rose
Patrick Böröcki
Patrick Pöhl
Phillip Steinke
Stephane Biankwa Kandem
Thomas Hillebrand
Tim Marquardt
Marc Risse (Trainer)
Patrick Semper (Co-Trainer)
Dieter Kunert (Betreuer)

Risse, der nach eigenen Angaben in der Vereinsarbeit viel für seine Trainerentwicklung mitgenommen habe, möchte in die vorderen Ränge. „Wir wissen, dass Stuckenbusch und Obercastrop Hausnummern sind. Aber oben mitspielen, wollen wir dennoch.“ 

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Amateurfußball

Hier gibt’s alle Ergebnisse der Dortmunder Klubs

Dortmund Die Saison läuft auf Hochtouren: Am Sonntag rollte bereits zum 14. Mal in der Saison 2017/2018 in den Amateurligen der Ball. In unserer Übersicht finden Sie alle Ergebnisse und Torschützen der Dortmunder Mannschaften - von der Ober- bis zur Bezirksliga.mehr...

Amateurfußball

Hier gibt’s alle Ergebnisse der Dortmunder Klubs

Dortmund Die Saison läuft auf Hochtouren: Am Sonntag rollte bereits zum 13. Mal in der Saison 2017/2018 in den Amateurligen der Ball. In unserer Übersicht finden Sie alle Ergebnisse und Torschützen der Dortmunder Mannschaften auf einen Blick - von der Ober- bis zur Bezirksliga.mehr...

Amateurfußball

Hier gibt’s alle Ergebnisse der Dortmunder Klubs

Dortmund Die Saison läuft auf Hochtouren: Am Sonntag rollt bereits zum zwölften Mal in der Saison 2017/2018 in den Amateurligen der Ball. In unserer Übersicht finden Sie alle Ansetzungen der Dortmunder Mannschaften auf einen Blick - von der Ober- bis zur Bezirksliga.mehr...

Triathlon: Ironman auf Hawaii

Dettmar: "Ich komme wieder, stärker und schneller"

Dortmund/Hawaii Der Ironman auf Hawaii ist das Nonplusultra für Triathleten. Sabine Dettmar vom Team Nutrixxion nahm bei der Ausgabe 2017 teil und verbuchte einen Achtungserfolg. Nach ihrer Rückkehr von Hawaii sprach die 27-Jährige über den Wettkampf, ihre Vorbereitung, ihre kaum vorhandene Nervosität vor dem Start und ihre Ziele für 2018.mehr...

Basketball: 2. Regionalliga-Derby

SV Derne muss sich TVE Barop geschlagen geben

Dortmund In der 2. Basketball-Regionalliga trafen erstmals der SV Derne und der TVE Barop aufeinander. Das bessere Ende hatte der Aufsteiger aus Barop für sich. Während sich TVE-Coach Dariusz Domanski zufrieden mit der Leistung zeigte, machte SVD-Trainer Marius Graf gleich mehrere Gründe für die Zweite Saisonniederlage der Derner aus.mehr...

Amateurfußball

Stadtduelle in der Westfalen- und der Landesliga

DORTMUND Der FC Brünninghausen empfängt in der Oberliga die Hammer SpVg. Außerdem hat der Dortmunder an diesem Wochenende zwei Stadtduelle zu bieten. In der Westfalenliga spielt Westfalia Wickede gegen den Kirchhörder SC. In Kemminghausen bittet der VfL den Hombrucher SV zum Derby. Diese Partien gibt es live ab 14.45 Uhr.mehr...