Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Engelage ehrt Meister ASC

DORTMUND Als frisch gebackener Meister und Aufsteiger in die Westfalenliga richtete der ASC 09 Dortmund den Staffeltag für die neue Saison in der Landesliga 3 aus. Heiner Brune, Chef der ASC-Fußballabteilung, machte die Rolle des Gastgebers sichtlich Spaß: Stolz nahm er die Urkunde für den Meistertitel von Staffelleiter Helmut Engelage entgegen, außerdem wurde der ASC als fairste Mannschaft der Liga ausgezeichnet.

Engelage ehrt Meister ASC

Ehrung beim Staffeltag (v.l.): Kreisvorsitzender Jürgen Grondziewski, Heiner Brune vom ASC und Staffelleiter Helmut Engelage.

Auf die Frage, ob es im nächsten Jahr wieder einen Aufstieg zu feiern gebe, antwortete er zurückhaltend: „Wir sind jetzt erst einmal demütig. 2009 feiern wir unser 100-jähriges Jubiläum, da soll zunächst der Klassenerhalt her.“ Den Anwesenden war jedoch klar, dass Brune tief stapelt: Der ASC ist in der Westfalenliga ein Kandidat für einen Mittelfeldplatz, wenn nicht sogar mehr. Nach vielen lobenden Worten für den Gastgeber gaben die Vertreter des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen einen Ausblick auf die neue Saison in der Landesliga 3.

Schiedsrichter-Vertreter Rainer Werthmann appellierte an die Vereine, Rücksicht auf junge Schiedsrichter zu nehmen: „Betrachten sie die Nachwuchs-Schiris wie Talente in ihrem eigenen Verein. Sie sollten auch mal einen Fehler machen dürfen.“   Georg Schlierholz, Vorsitzender der Verbands-Spruchkammer, plädierte für mehr Gelassenheit neben dem Spielfeld: „Besonders das Fehlverhalten von Zuschauern, die zum Beispiel Rauchbomben zünden, wird immer häufiger.“

Die Vereine sollen schwarze Schafe frühzeitig zur Räson bringen. Auch die Anstoßzeiten waren auf dem Staffeltag ein Gesprächsthema: Engelage gab bekannt, dass die Spiele in den Monaten November und Januar schon um 14.30 Uhr angepfiffen werden. Zum Abschluss wurde den Vertretern der Vereine der elektronische Spielbericht vorgestellt: Heim- und Gastmannschaft sowie die Schiedsrichter können damit Spielerlisten verwalten und Ergebnisse an den Verband übermitteln. Die Verwendung des elektronischen Spielberichts ist in der kommenden Saison aber noch keine Pflicht.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Alex Enke im Interview

Hombruchs neuer Spielertrainer: Eine reizvolle Konstellation

DORTMUND Mit knapp 30 Jahren macht Alex Enke den großen Schnitt, verabschiedet sich aus der Oberliga und geht im Sommer als Spielertrainer zum Landesligisten Hombrucher SV, seiner ersten Station sowohl im Jugend- als auch im Seniorenbereich. Udo Stark sprach mit dem Kapitän des FC Brünninghausen.mehr...

SV Berghofen auf Rang drei

Den Titel vor Augen, den Klassenerhalt im Kopf

Dortmund Die Frauen des SV Berghofen sind mit zwei Kantersiegen in die zweite Saisonhälfte gestartet. Das Regionalligateam führt die Rückrundentabelle an und befindet sich aussichtsreich auf Platz drei im Gesamt-Tableau. Vom Aufstieg will der SVB aber dennoch nichts wissen.mehr...

Bob-Anschieber Weber im Interview

Dortmunder bei Olympia: Für mich ist das eine Niederlage

DORTMUND/PYEONGCHANG Nach den ersten zwei Läufen im olympischen Zweierbob-Wettkampf war der Dortmunder Christopher Weber noch auf Medaillenkurs. Auch nach Durchgang drei sah es für den 26-Jährigen im Bob von Pilot Johannes Lochner noch gut aus. Am Ende reichte es nur zu Platz fünf. Wie geht es weiter?mehr...

Weber verpasst Medaille

Dortmunder Anschieber bleibt vorerst ohne Edelmetall

Dortmund Dortmunds Bob-Anschieber Christopher Weber hat den Traum von einer Olympia-Medaille vorerst verpasst. Zusammen mit seinem Piloten Johannes Lochner wurde der 26-Jährige Fünfter. Bei den Olympischen Spielen in Pyeongchang gibt es aber noch eine Chance auf Edelmetall.mehr...

Spieler des 19. Spieltags

Küren Sie den besten Amateurfußballer des Wochenendes

Dortmund Der 19. Spieltag der Amateurfußball-Saison ist vorbei. Unsere Reporter haben wieder elf Spieler für das Team des Wochenendes nominiert. Und jetzt sind Sie dran: Wählen Sie den Spieler, der aus Ihrer Sicht besonders herausragte. Abgestimmt werden kann bis Mittwoch, 16 Uhr.mehr...

Ergebnisse der Dortmunder Klubs

Diese Fußball-Teams waren am Wochenende im Einsatz

DORTMUND In den Dortmunder Amateurfußball-Ligen ist die Winterpause für die meisten Klubs rum, viele Mannschaften waren am Wochenende wieder gefordert. In unserer Übersicht finden Sie alle Ergebnisse und Torschützen der Dortmunder Mannschaften.mehr...