Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Fußball-Westfalenliga

Entscheidungsspiel für Wickede weiter möglich

Westfalia Wickedes Stadionsprecher wies am Sonntag mehrfach daraufhin, dass hier die beste Dortmunder Mannschaft spielt. Heißt also: Die Schwarz-Weißen wissen sehr wohl, dass sie mit dieser Saison zufrieden sein dürfen.

Entscheidungsspiel für Wickede weiter möglich

Benedict Zwahr und Westfalia Wickede trainieren weiter.

Dass es am Ende wegen mehrerer dürftiger Heimauftritte auch kritische Töne gab, gehört zwar in die Gesamtbilanz, doch ist das in der Gesamtwertung nicht so wichtig, wie es unmittelbar nach einer deutlichen Niederlage mit den frischen Eindrücken zu sein scheint. Denn die Wickeder stehen ganz klar oberhalb des Solls. Westfalia war schon auf der sicheren Seite, als andere Teams, die ehrgeizigere Ziele verfolgten, noch nach unten blickten.

„Daher wollen wir auch gar nicht groß nachkarten“, sagt Trainer Marko Schott. „Wir dürfen ja auch nicht vergessen, dass wir zum Saisonende hin gegen sehr gute Teams verloren haben.“ Positiv in die Wertung fällt die Entwicklung einiger Spieler. Beachtung verdient der Sprung von Benedict Zwahr. Aus der Bezirksliga gekommen, avancierte er zum Leistungsträger im Mittelfeld. Obwohl er selten ganz vorne spielte, bringt er es mit FC Brünninghausens Paul Polok auf die beste Torquote (14).

Jedenfalls gewann durch ihn das Wickeder Spiel auch an Fahrt. Schott, der vielen Spielern eine gute Entwicklung bescheinigt, hebt Tim Schrade und Tobias Wittchen hervor. „Beide setzen immer wieder etwas zu.“ Und vielleicht sind alle Schwarz-Weißen ja noch einmal gefordert. Da der VfB Hüls dank eines Freiloses in die Regionalliga aufsteigt und SG Wattenscheid gegen den SV Bergisch-Gladbach sowie SV Lippstadt gegen die Spielvereinigung Velbert noch die Chance dazu besitzen, besteht die Hoffnung auf ein Entscheidungsspiel um den Oberliga-Aufstieg gegen den Delbrücker SC am 14. Juni.

„Wir trainieren jetzt erstmal weiter“, will Schott mit seiner Mannschaft für den Fall der Fälle gerüstet sein. Und sollte Wickede der große Coup gelingt, fällt die Bilanz noch einmal ganz anders aus.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Bob-Anschieber Weber im Interview

Dortmunder bei Olympia: Für mich ist das eine Niederlage

DORTMUND/PYEONGCHANG Nach den ersten zwei Läufen im olympischen Zweierbob-Wettkampf war der Dortmunder Christopher Weber noch auf Medaillenkurs. Auch nach Durchgang drei sah es für den 26-Jährigen im Bob von Pilot Johannes Lochner noch gut aus. Am Ende reichte es nur zu Platz fünf. Wie geht es weiter?mehr...

Weber verpasst Medaille

Dortmunder Anschieber bleibt vorerst ohne Edelmetall

Dortmund Dortmunds Bob-Anschieber Christopher Weber hat den Traum von einer Olympia-Medaille vorerst verpasst. Zusammen mit seinem Piloten Johannes Lochner wurde der 26-Jährige Fünfter. Bei den Olympischen Spielen in Pyeongchang gibt es aber noch eine Chance auf Edelmetall.mehr...

Spieler des 19. Spieltags

Küren Sie den besten Amateurfußballer des Wochenendes

Dortmund Der 19. Spieltag der Amateurfußball-Saison ist vorbei. Unsere Reporter haben wieder elf Spieler für das Team des Wochenendes nominiert. Und jetzt sind Sie dran: Wählen Sie den Spieler, der aus Ihrer Sicht besonders herausragte. Abgestimmt werden kann bis Mittwoch, 16 Uhr.mehr...

Ergebnisse der Dortmunder Klubs

Diese Fußball-Teams waren am Wochenende im Einsatz

DORTMUND In den Dortmunder Amateurfußball-Ligen ist die Winterpause für die meisten Klubs rum, viele Mannschaften waren am Wochenende wieder gefordert. In unserer Übersicht finden Sie alle Ergebnisse und Torschützen der Dortmunder Mannschaften.mehr...

Live-Ticker aus Brünninghausen, Wickede und Schüren

Dortmunds Amateurfußball erwacht aus dem Winterschlaf

DORTMUND Dortmunds Amateurfußball erwacht aus dem Winterschlaf! Der FC Brünninghausen ist mit einem Sieg in die Oberliga gestartet. Auch Westfalenligist Westfalia Wickede arbeitete sich zum verdienten Sieg - in Unterzahl. In der Landesliga konnte der BSV Schüren das Spitzenspiel für sich entscheiden. Hier gibt es unseren Live-Ticker zum Nachlesen.mehr...

Klosterhalfen knackt Uralt-Rekord in Dortmund

Viele Highlights bei Hallen-DM der Leichtathleten

Dortmund Zwei Wochen vor der Hallen-WM kämpften Deutschlands Top-Athleten um nationale Titel. Für den Höhepunkt sorgt Konstanze Klosterhalfen. Ihr Erfolgsrezept klingt einfach.mehr...