Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Fußball-Bezirksliga 15: Marco Paultyn verstärkt Arminia Marten

DORTMUND Langsam, aber sicher kristallisiert sich ein Dortmunder Zweikampf an der Spitze der Fußball-Bezirksliga 15 heraus. Arminia Marten heftet sich an die Fersen des FC Brünninghausen.

Fußball-Bezirksliga 15:  Marco Paultyn verstärkt Arminia Marten

Gute Noten für seinen Auftritt gegen die Sportfreunde Nette erhielt Eichlinghofens Cagdas Düzgün (rechts).

Und ab Frühjahr geht die Arminia verstärkt in den Titelkampf. Von Westfalia Huckarde stößt im Winter Marco Paultyn zur Arminia: „Ein alter Martener“, sagt Trainer Jürgen Litzmanski. „Von seiner Erfahrung profitieren wir.“ Im Gespräch ist ein weiterer Ex-Martener: Dennis Kroll. Dass Dennis Rensmann „unberechtigterweise“ Rot sah, ärgert den Trainer. „Wir haben soviele Ausfälle kompensiert. Das bekommen wir auch hin.“ Der FCB beeindruckte gegen Rahm. „Schön, dass wir Systemfußball spielen“, resümierte Trainer Markus Laußmann. Bis auf die Langzeitverletzten Patrick Pöhl und Dennis Horschig kann Laußmann aus den vollen schöpfen. BW Huckarde verbesserte seine Perspektiven im Abstiegskampf mit einem Erfolg in Recklinghausen. Und mit einem Sieg am Samstag (14.30 Uhr) kann BW die Konkurrenten unter Zugzwang bringen. Ganz entspannt ist aber die Personalsituation nicht: Ayhan Aksu wurde am Knie operiert, Michael Kaufmann fällt aus, Raimund Reddig und Dennis Halagiera sind Wackelkandidaten, da sie beruflich sehr eingespannt sind.

Der TuS Eichlinghofen gerät immer stärker in Gefahr. Der Vorsitzende Hans Josephs beklagte gegen Nette die vielen vergebenen Chancen. „Es nutzt aber nichts, wir müssen wie die Eichhörnchen bis zur Pause möglichst viele Punkte sammeln, um mit einer Perspektive in die Rückserie zu starten.“ Hoffnung machte der Auftritt von Cagdas Düzgün. Nicht so stark, aber dennoch gefährdet, ist der Kirchhörder SC. „Es darf hier keine Angst einkehren“, sagt Trainer Volker Engel. Thomas Behlke, Trainer von Westfalia Huckarde, sprach nach dem 0:2 gegen Merklinde von einem „Rückfall in die Steinzeit“. Auf der anderen Seite seien 17 Punkte ein beruhigendes Polster. „Zuvor hatten wir auch vier Spiele nicht verloren.“ Michael Krug, Co-Trainer des SC Dorstfeld, wertete den Sieg in Kirchhörde als Ergebnis einer guten Einstellung. Am Sonntag will der DSC zu Wacker Obercastrop aufschließen. Die Sportfreunde Nette seien ein funktionierendes Kollektiv, findet Trainer Bernd Krämer. Denn in Eichlinghofen durfte sich der Coach auf Michaek Weil und Andreas Fels (2. Mannschaft) verlassen.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Erfolgreicher Saisonbeginn für die Wanderers

Traumhafter Auftakt mit Doppelsieg im Hoeschpark

Dortmund Die Dortmund Wanderers starten mit einem Doppelsieg in die Heimspiel-Saison. Der Baseball-Zweitligist weiß dabei vor allem offensiv zu überzeugen. Nur das Wetter hatte kurzzeitig etwas gegen den Auftakterfolg.mehr...

Spieler des Spieltages

Wählen Sie den Amateurfußballer des Wochenendes

Dortmund Unsere Reporter haben wieder elf Spieler aus dem Amateurfußball für das Team des Wochenendes nominiert. Und jetzt sind Sie dran: Wählen Sie den Spieler, der aus Ihrer Sicht besonders herausragte. Abgestimmt werden kann bis Donnerstag, 12 Uhr.mehr...

ASC verliert Topspiel in Kaan-Marienborn

Für Aplerbeck ist es eine verschmerzbare Niederlage

Kaan-Marienborn Der ASC 09 Dortmund verliert mit 1:2 (1:0) in Kaan-Marienborn, hat im Aufstiegskampf der Oberliga Westfalen aber nach wie vor alle Fäden selbst in der Hand.mehr...

Ergebnisse der Dortmunder Klubs

Diese Mannschaften waren am Wochenende im Einsatz

DORTMUND In den Amateurfußball-Ligen rollte am Wochenende wieder der Ball. In unserer Übersicht finden Sie alle Ergebnisse und Torschützen der Dortmunder Mannschaften - von der Ober- bis zur Bezirksliga.mehr...

ASC 09 Dortmund gegen 1. FC Kaan-Marienborn

Hier gibt es das Oberliga-Spitzenspiel im Re-Live

Kaan-Marienborn Der Tabellenführer der Oberliga Westfalen, der ASC 09 Dortmund, verpasst durch die Niederlage beim Zweiten 1. FC Kaan-Marienborn einen Riesenschritt Richtung Aufstieg in die Regionalliga. Hier gibt es das Spiel im Re-Live in HD!mehr...

Brünninghausen verliert 2:3 in Haltern

Enzmann trifft doppelt - BSV Schüren beendet Flaute

HALTERN Leon Enzmann trifft doppelt. Doch Oberligist FC Brünninghausen kassiert beim 2:3 in Haltern die erste Punktspiel-Niederlage nach der Winterpause. In der Landesliga ist der BSV Schüren wieder auf Kurs.mehr...