Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Fußball-Bezirksliga 8: Verletzungssorgen plagen Wickede und Körne

DORTMUND Das Spitzenspiel in Herbern hat bei Westfalia Wickede doch einige Spuren hinterlassen. Sebastian Didion (Wadenprobleme) und Mario Bunk (Schienbeinprellung) plagen sich seit dem 0:0 mit Blessuren herum.

Fußball-Bezirksliga 8: Verletzungssorgen plagen Wickede und Körne

Schürens Norman Sambale (links) verteidigt den Ball gegen Körnes Gordon Schulze.

Christoph Frommert fehlt vor dem Derby gegen den TuS Körne (Freitag, 19 Uhr, neues Pappelstadion) weiterhin mit einer Zerrung. „Wir müssen gucken, wer bis Freitag fit wird und wie wir dann aus der Nummer rauskommen“, sagte Wickedes Trainer Marko Schott. Auch beim TuS Körne gibt es einige Verletzte. Philipp Leonhardt und die Brüder Marius und Julian Lau sind angeschlagen. Ebenso wie sein Gegenüber aus Wicke-de weiß auch der ebenfalls verletzte TuS-Spielertrainer Axel Schmeing noch nicht, wer bis Freitag wieder fit ist. „Wir sind hochmotiviert und freuen uns trotz der Personalsorgen auf die Par-tie“, sagt Schmeing.

Schlechte Nachrichten gab es für den BSV Schüren. Die Verbandsspruchkammer entschied, dass der SV Holzwickede die Punkte aus den Spielen gegen den BSV (3:1) und Kaiserau (1:0) nun doch behalten darf (wir berichteten). Damit ist Schüren mit nun zwölf Zählern punktgleich mit dem SV Brackel. Zudem befindet sich die Mannschaft von Trainer Peter Walter sportlich im Tief und holte nur einen Punkt aus den letzten vier Partien.

„Wir müssen endlich ‘mal wieder etwas Positives erreichen“, fordert Walter. Mit Dennis Blobel (Adduktoren) und Andre Landskron (Achillessehne) fallen zwei Akteure aus. Beim SV Brackel entspannt sich die Personalsituation ein wenig. Jens Weidemann und Richard Stahl kehren ins Training zurück, ob es für Weidemann zum Einsatz am Wochenende reicht, ist aber fraglich. „Jetzt habe ich ein paar Alternativen, und wir können an unserer Abstimmung arbeiten“, sagte Brackels neuer Trainer Jörg Schäfer, der vor allem die mangelnde Trainingsbeteiligung kritisiert.

Durch den Punktgewinn gegen Königsborn tankte SuS Derne wieder ein bisschen Selbstvertrauen. „Das war phasenweise ein ordentliches Spiel von uns. Leidenschaft und Einsatz stimmten. Ich denke wir sind auf einem guten Weg“, sagte SuS-Trainer Holger Tremblau. Oktay Akyüz und Alexander Weissbrodt fehlen verletzt, aber dennoch haben die Derner die Personalmisere erstmal überwunden. „Es ist wichtig, dass jetzt wieder Konkurrenz da ist“, sagt Tremblau.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

ASC 09 gegen Kaan-Marienborn

Die Mannschaftsteile der Oberliga-Topklubs im Vergleich

DORTMUND Mehr Topspiel geht nicht. Der Spitzenreiter der Fußball-Oberliga Westfalen, der ASC 09 Dortmund, reist am Sonntag zum Tabellenzweiten FC Kaan-Marienborn. Unser ASC-Experte Alexander Nähle und der ständige Kaan-Begleiter Carsten Loos stellen die einzelnen Mannschaftsteile und die Trainer der beiden Teams vor.mehr...

Brünninghausen verliert 2:3 in Haltern

Enzmann trifft doppelt - BSV Schüren beendet Flaute

HALTERN Leon Enzmann trifft doppelt. Doch Oberligist FC Brünninghausen kassiert beim 2:3 in Haltern die erste Punktspiel-Niederlage nach der Winterpause. In der Landesliga ist der BSV Schüren wieder auf Kurs.mehr...

Luca Nik Armbruster im RN-Talk

Nachwuchsschwimmer: Schön, wenn ich etwas rumkomme

Dortmund Luca Nik Armbruster, Schwimmer der SG Dortmund und zu Deutschlands besten Nachwuchsschwimmer gewählt, spricht im RN-Talk über die Bedeutung dieses Titels, sein erfolgreiches Jahr 2017 und seine Ziele.mehr...

ASC gegen Kaan-Marienborn live

Wir zeigen das Oberliga-Topspiel im Livestream

Dortmund Wenn der ASC 09 Dortmund am kommenden Sonntag (22. April, 15 Uhr) als Tabellenführer der Fußball-Oberliga zum 1. FC Kaan-Marienborn reist, dann steht das absolute Topspiel der Oberliga Westfalen an. Bei uns gibt es eine mehr als zweistündige Live-Übertragung in HD.mehr...

Dortmund Giants mit erfolgreichem Saisonauftakt

Starkes letztes Viertel beendet Niederlagenserie nach zehn Spielen

Dortmund Der Auftakt war zwar noch etwas holprig, er war aber dennoch erfolgreich: Mit einem 29:18 (7:9)-Sieg gegen die Recklinghausen Chargers starteten die Footballer der Giants in die Oberliga-Spielzeit. Zudem beendeten sie am Sonntag im Hoeschpark ihre Durststrecke: Zehn Spiele hatten sie zuvor in Serie verloren. Hier gibt‘s viele Bilder.mehr...

ASC an der Spitze der Oberliga Westfalen

Fünf Gründe für den Aufstieg in die Regionalliga

Dortmund Viel spricht dafür, dass der Fußball-Oberliga-Erste ASC 09 aufsteigt. Sechs Punkte Vorsprung auf den kommenden Gegner Kaan, elf auf Brünninghausen und Haltern. Die ersten beiden steigen auf. Wir nennen fünf Gründe, warum der ASC aufsteigt.mehr...