Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Fußball: Fortschritte im Gewöhnungsprozess beim ASC

DORTMUND Hannes Wolf spricht von einem Gewöhnungsprozess an die neue Liga. Sein ASC 09 aber scheint nach dem Aufstieg in die Westfalenliga dabei schon einige Fortschritte zu machen.

Fußball: Fortschritte im Gewöhnungsprozess beim ASC

Zuversichtlich: Hannes Wolf.

Im Vergleich zum Gastspiel in Brambauer erkannte der Spielertrainer jetzt gegen SuS Langscheid/Enkhausen Verbesserungen: „Die Abstände zwischen den Mannschaftsteilen stimmten. Besonders auch in Situationen, wenn der Gegner im Ballbesitz ist, verhalten wir uns flexibler.“ Weniger zufrieden war der Coach mit der ersten Viertelstunde, als Christian Boldt dreimal glänzend parierte. „Einen absoluten Glücksgriff“ nennt Wolf seinen neuen Torwart, der vom Bezirksliga-Absteiger SG Holzwickede kam. Boldt hält seine Position zumindest so lange, bis Sascha Piontek wieder fit ist. Die Feldspieler müssen hingegen immer wieder Umstellungen rechen. Diesmal traf es Daniel Weies, für den Dennis Hense in die Innenverteidigung rückte.

Auch Christian Kinder hatten viele in der ersten Elf erwartet. Mit einem Tor und einer Vorarbeit nach seiner Einwechslung kurz vor Schluss zeigte er eine Reaktion. Gespannt erwartet Wolf, wie sich die anderen engagieren, die nicht von Anfang an spielten. Denn Wolfs Maxime bleibt: „Jeder kann sich im Training empfehlen.“ Am Sonntag geht es nach Olpe. Die Fahrten sind länger, also treffen sich die Aplerbecker früher, essen gemeinsam, bevor sie dann mit dem Bus ins Sauerland fahren, wo sie den Gewöhnungsprozess fortsetzen können.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Live-Ticker zum Nachlesen aus Aplerbeck und Wickede

ASC macht es deutlich - Westfalia klarer Derby-Sieger

Dortmund Die Winterpause ist vorbei und Dortmunds Fußballer waren am Sonntag wieder im Einsatz. In der Oberliga besiegte der ASC 09 Dortmund Sprockhövel deutlich. In der Westfalenliga entschied Westfalia Wickede das Derby gegen den SV Brackel klar für sich. Der Live-Ticker zum Nachlesen.mehr...

Patrick Sacher im RN-Talk

Stürmer des SV Brackel: Derbys haben eine andere Härte

DORTMUND Der SV Brackel kämpft in der Fußball-Westfalenliga um den Klassenerhalt. Im RN-Talk spricht der 20-jährige Stürmer Patrick Sacher über die lange Vorbereitung, die Schwierigkeiten in der Liga und das anstehende Derby gegen Westfalia Wickede zum Start.mehr...

Ergebnisse der Dortmunder Klubs

Diese Fußball-Teams waren am Wochenende im Einsatz

DORTMUND In den Dortmunder Amateurfußball-Ligen ist die Winterpause für die meisten Klubs rum, viele Mannschaften waren am Wochenende wieder gefordert. In unserer Übersicht finden Sie alle Ergebnisse und Torschützen der Dortmunder Mannschaften - von der Ober- bis zur Bezirksliga.mehr...

rnChristopher Weber im Interview

Dortmunds Sportler des Jahres: Auf dieser Bahn gibt es keine Favoriten

Dortmund/Pyeongchang Im Zweier hat es für den Dortmunder Christopher Weber (26) und Johannes Lochner (27) nicht für olympisches Edelmetall gereicht. Platz fünf war „eine Niederlage“, wie Weber selbst sagt. In der Nacht zu Samstag und in der Nacht zu Sonntag soll es nun eine Medaille im Viererbob werden. Doch das wird nicht so einfach.mehr...

Goethe-Gymnasium startet erfolgreich in Schul-WM

Dortmunder Handballerinnen siegen 18:14 gegen Rumänien

Dortmund/Katar Erfolgreicher Auftakt für die Dortmunder Handballerinnen! Bei der Schul-WM in Katar hat das U17-Team des Goethe Gymnasiums das erste Spiel mit 18:14 (8:7) gegen Rumänien gewonnen. Spannend war aber auch die Zeit vor dem Anwurf.mehr...

Erfolgereiche Jugendarbeit des Hombrucher SV 

HSV-Nachwuchs behauptet sich zwischen Fußball-Riesen

Dortmund In den Nachwuchsligen sind die Stars von morgen zu finden. Doch nicht nur Dortmund und Schalke mischen mit, sondern auch der Hombrucher SV. Damit das klappt, setzt der Underdog auf ein spezielles System.mehr...