Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Giannina Bonnemann gewinnt Silber bei Wasserski-EM

DORTMUND Mit zwei Silbermedaillen in den Disziplinen Slalom und der Kombinationswertung kehrte die Dortmunderin Giannina Bonnemann von den Jugend-Europameisterschaften in Italien zurück.

Giannina Bonnemann gewinnt Silber bei  Wasserski-EM

Rast im Slalom übers Wasser: Giannina Bonnemann

130 Starter aus 27 Nationen waren bei den Meisterschaften in Mailand (Segrate) am Start. Für die erst 14-Jährige Giannina bereits die fünfte Europameisterschaft. Im letzten Jahr konnte sie im Slalom bereits eine Bronzemedaille gewinnen. In diesem Jahr war Giannina im Vorlauf mit 4 Bojen an der 13m Leine bei 55 km/h erste, zusammen mit der starken Französin Camille Poullain. Giannina konnte im Finale zwar noch eine halbe Boje mehr fahren (neue p.B., neuer Deutscher Rekord), musste sich dann jedoch Camille um Gold geschlagen geben.

Im Sprungfinale flog Giannina mit 28,30 (neue p.B., neuer Deutscher Rekord ) auf Platz vier und verpasste um nur 60 cm Platz drei. Im Trickfinale verfehlte Giannina um 40 Punkte ( nichts ) Platz 3. Jedoch in der angesehensten der Kombinationswertung kam sie auf Platz 2.

Gianninas ein Jahr jüngere Schwester Chiara startete in der Altersklasse U 14 bei der EM und schaffte zwei Endkampfplatzierungen (7. im Slalom und 8. im Springen). Chiara kann im nächsten Jahr mit ihren heutigen Leistungen ganz vorn dabei sein. Seit zehn Jahren bildet Wasserski einen wichtigen Lebensmittelpunkt im Leben der Familie Bonnemann. Tochter Giannina ist das Aushängeschild: Seit vier Jahren ist sie deutsche Meisterin U 14 in den Disziplinen Slalom, Trickski, Springen und der Kombination.

Seit dem letzten Jahr hält sie alle deutschen Rekorde U 14, die sie in diesem Jahr schon mehrfach durch immer wieder neu persönliche Bestleistungen gebrochen hat.   Bei den eine Woche zuvor stattgefundenen deutschen Jugendmeisterschaften in Hannöversch-Münden wählte Vater und Trainer Ralf Bonnemann eine neue taktische Variante. Um den Weg zu Meistertiteln endlich auch für die ein Jahr jüngere Schwester Chiara frei zu machen, ließ er Giannina eine Altersgruppe (U17) höher starten.   Die Taktik ging mit siebenmal Gold und einmal Silber auf. Zu Hause trainieren die Bonnemanns beim WSC Mastholte (Lippstadt), da es in Dortmund und Umgebung keine Trainingsmöglichkeiten gibt. Die EM-Vorbereitungen begannen aber bereits zu Ostern im Süden Italiens.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Weber verpasst Medaille

Dortmunder Anschieber bleibt vorerst ohne Edelmetall

Dortmund Dortmunds Bob-Anschieber Christopher Weber hat den Traum von einer Olympia-Medaille vorerst verpasst. Zusammen mit seinem Piloten Johannes Lochner wurde der 26-Jährige Fünfter. Bei den Olympischen Spielen in Pyeongchang gibt es aber noch eine Chance auf Edelmetall.mehr...

Spieler des 19. Spieltags

Küren Sie den besten Amateurfußballer des Wochenendes

Dortmund Der 19. Spieltag der Amateurfußball-Saison ist vorbei. Unsere Reporter haben wieder elf Spieler für das Team des Wochenendes nominiert. Und jetzt sind Sie dran: Wählen Sie den Spieler, der aus Ihrer Sicht besonders herausragte. Abgestimmt werden kann bis Mittwoch, 16 Uhr.mehr...

Ergebnisse der Dortmunder Klubs

Diese Fußball-Teams waren am Wochenende im Einsatz

DORTMUND In den Dortmunder Amateurfußball-Ligen ist die Winterpause für die meisten Klubs rum, viele Mannschaften waren am Wochenende wieder gefordert. In unserer Übersicht finden Sie alle Ergebnisse und Torschützen der Dortmunder Mannschaften.mehr...

Live-Ticker aus Brünninghausen, Wickede und Schüren

Dortmunds Amateurfußball erwacht aus dem Winterschlaf

DORTMUND Dortmunds Amateurfußball erwacht aus dem Winterschlaf! Der FC Brünninghausen ist mit einem Sieg in die Oberliga gestartet. Auch Westfalenligist Westfalia Wickede arbeitete sich zum verdienten Sieg - in Unterzahl. In der Landesliga konnte der BSV Schüren das Spitzenspiel für sich entscheiden. Hier gibt es unseren Live-Ticker zum Nachlesen.mehr...

Klosterhalfen knackt Uralt-Rekord in Dortmund

Viele Highlights bei Hallen-DM der Leichtathleten

Dortmund Zwei Wochen vor der Hallen-WM kämpften Deutschlands Top-Athleten um nationale Titel. Für den Höhepunkt sorgt Konstanze Klosterhalfen. Ihr Erfolgsrezept klingt einfach.mehr...

Pinto mit Weltjahresbestzeit bei Leichtathletik-DM

Sprinterinnen sorgen für den Höhepunkt in Dortmund

Dortmund Die schnellen Frauen sorgen für die Bestleistungen beim ersten Tag der Hallen-DM. Tatjana Pinto feierte eine Weltjahresbestzeit. Die Dortmunderin Johanna Bechthold überrascht in heimischer Halle. Großes Kino gab es auch beim Hürdensprint.mehr...