Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige
Anzeige

Giants feiern dritten Sieg

American Football

Aufsteiger Dortmund Giants holte sich durch ein 17:0 (0:0/10:0/0:0/7:0) bei den Bielefeld Bulldogs den dritten Sieg in Serie in der American Football-Regionalliga und festigte damit Platz drei. Die Bielefelder zeigten sich von Beginn an gut auf das bei den Giants zuletzt prima funktionierende Laufspiel vorbereitet. Erst ein Formationswechsel von Offensive-Koordinator Albert Thüssing sorgte dafür, dass nun einige große Lücken für «Running Back» (Ballträger) Christian Schön geblockt werden konnten. Im zweiten Viertel reichte es aber zunächst nur zu einem «Field Goal» (Feldtor) durch Kicker Abra Kasra aus 33 Yards zur 3:0-Führung. Wenig später trieb der Angriff um den deutlich verbesserten Quarterback Jonathan Ryll den Football variantenreich mit Lauf- und Passspiel über das Feld. Der Lohn war ein Fünf-Yard-Touchdown-Lauf des Spielmachers selbst. Mit dem Extra-Punkt von Kasra bedeutete dies die 10:0-Führung zur Pause. Quarterback Ryll überwand im vierten Viertel die Verteidigung der «Bulldoggen» mit einem angetäuschten Lauf noch einmal, erlief erneut selbst die 21 Yards zum zweiten Touchdown (Extra-Punkt: Kasra) und 17:0-Endstand. Lob für ihre Leistungen verdienten sich Ryll, Schön sowie die Verteidiger Mark Sainsbury und Guido Wawrinec, die in Angriff und Verteidigung zum Einsatz kamen. «Wir haben jetzt zwei Mal auswärts bei Mitkonkurrenten um den Klassenerhalt gewonnen, was uns zuversichtlicher in die Zukunft schauen lässt. Wir lassen uns von Platz drei aber nicht blenden», meinte Giants-Head Coach Russel Roop. Vol Giants-Punkte : Ryll (12), Kasra (5)

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

KSC-Trainer im RN-Talk

Lothar Huber spricht über das Wunder von Kirchhörde

DORTMUND Wer hätte das im März gedacht? Der Kirchhörder SC macht am vorletzten Spieltag den Klassenerhalt in der Fußball-Westfalenliga klar. Im RN-Talk blickt Trainer Lothar Huber auf eine extrem turbulente Saison zurück - inklusive eines legendären Wutausbruches.mehr...

Ansetzungen der Dortmunder Klubs

Diese Mannschaften sind am Wochenende im Einsatz

DORTMUND In den Amateurfußball-Ligen rollt am Wochenende wieder der Ball. In unserer Übersicht finden Sie alle Ansetzungen der Dortmunder Mannschaften - von der Ober- bis zur Bezirksliga.mehr...

Schüren krönt Saison mit Pokalsieg

BSV ringt den ASC 09 im Elfmeterschießen nieder

DORTMUND Der künftige Westfalenligist BSV Schüren krönt die Saison 17/18 mit dem Gewinn des Kreispokals. Im Elfmeterschießen gegen den ASC 09 Dortmund wird Karim Bouzerda zum Matchwinner.mehr...

Aplerbeck hofft weiter auf den Aufstieg

Der ASC 09 Dortmund und die dritte Möglichkeit

Dortmund Schafft Fußball-Oberligist ASC 09 Dortmund den Aufstieg in die Regionalliga nicht sportlich, dann gibt es trotzdem noch eine kleine Hoffnung. Allerdings ist der ASC auf Hilfe angewiesen, auf die er keinen Einfluss hat.mehr...

Beim ASC lebt nach 5:2 die Hoffnung

Zwei Szenarien für den Aplerbecker Regionalliga-Aufstieg

DORTMUND Der ASC erledigt beim 5:2 gegen Westfalia Herne, hat den Aufstieg aber nicht mehr selbst in der Hand. Zwei Konkurrenten können am abschließenden Spieltag noch vorbeiziehen.mehr...

Brackel hat Endspiel gegen Iserlohn

Großer Jubel in Kirchhörde - Kemminghausen muss zittern

DORTMUND In der Fußball-Westfalenliga bekommt der SV Brackel am letzten Spieltag das Abstiegsendspiel gegen Iserlohn. Bereits gerettet ist der Kirchhörder SC. In der Landesliga muss der VfL Kemminghausen zittern.mehr...