Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Gondrum und Sprenger machen das Rennen

Die personifizierte Torgefahr des FC Brünninghausen: Goalgetter Florian Gondrum (r.).

Gondrum und Sprenger machen das Rennen

Fußball: Torjägerpokal

Florian Gondrum verteidigt den RN-Torjägerpokal. Wie im Vorjahr machte der Angreifer des Fußball-Westfalenligisten FC Brünninghausen das Rennen. Dieses Jahr allerdings teilt er sich den ersten Platz mit Mengedes Eduard Sprenger. Dritter wurde der ASC-Spieler Tim Schwarz.

DORTMUND

, 19.06.2015

„Ich bin ja gar nicht so gut gestartet“, bilanziert der Angreifer. „Während des Hecker-Cups habe ich mich verletzt. Während der ersten Spiele kam ich auch noch nicht richtig auf Touren. Dann aber lief es besser. 26 Tore sind schon ein guter Wert.“

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der
Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige