Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Anzeige

Leichtathletik: Phoenix-Halbmarathon

Grunenberg siegt vor Titelverteidiger Dillenhöfer

DORTMUND 2700 Einzelmeldungen, 170 Staffeln und rund 1000 Schüler, 20.000 Zuschauer - das sind die Zahlen der dritten Auflage des Phoenix-Halbmarathon. Das Hauptrennen entschied Karol Grunenberg (ASV Duisburg, 1:09:36 Std.) für sich, Vorjahrssieger Fabian Dillenhöfer (LG Olympia, 1:11:35) wurde Zweiter.

Grunenberg siegt vor Titelverteidiger Dillenhöfer

Karol Grunenberg (ASV Duisburg, M.) siegte vor Fabian Dillenhöfer (LG Olympia, r.)

"Mir fehlen in diesem Sommer durch meinen Bänderriss im Frühjahr viele Trainingskilometer. Das wurde deutlich, als ich Grunenberg auf Phoenix West nicht mehr folgen konnte. Aber ich bin erstaunt, dass ich so rasch wieder Anschluss gefunden habe und bin deshalb mit dem Resultat sehr zufrieden", sagte Dillenhöfer.

3. Auflage des Halbmarathons rund um den Phoenixsee

Bilder des dritten Phoenix-Halbmarathons.
Bilder des dritten Phoenix-Halbmarathons.
Bilder des dritten Phoenix-Halbmarathons.
Bilder des dritten Phoenix-Halbmarathons.
Bilder des dritten Phoenix-Halbmarathons.
Bilder des dritten Phoenix-Halbmarathons.
Bilder des dritten Phoenix-Halbmarathons.
Bilder des dritten Phoenix-Halbmarathons.
Bilder des dritten Phoenix-Halbmarathons.
Bilder des dritten Phoenix-Halbmarathons.
Bilder des dritten Phoenix-Halbmarathons.
Bilder des dritten Phoenix-Halbmarathons.
Bilder des dritten Phoenix-Halbmarathons.
Bilder des dritten Phoenix-Halbmarathons.
Bilder des dritten Phoenix-Halbmarathons.
Bilder des dritten Phoenix-Halbmarathons.
Bilder des dritten Phoenix-Halbmarathons.
Bilder des dritten Phoenix-Halbmarathons.
Bilder des dritten Phoenix-Halbmarathons.
Bilder des dritten Phoenix-Halbmarathons.
Bilder des dritten Phoenix-Halbmarathons.
Bilder des dritten Phoenix-Halbmarathons.
Bilder des dritten Phoenix-Halbmarathons.
Bilder des dritten Phoenix-Halbmarathons.
Bilder des dritten Phoenix-Halbmarathons.
Bilder des dritten Phoenix-Halbmarathons.
Bilder des dritten Phoenix-Halbmarathons.
Bilder des dritten Phoenix-Halbmarathons.

Uwe Samulewicz, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Dortmund, zeigte sich zufrieden: "Dass unser Kind am Phoenixsee eine solche Entwicklung genommen hat, macht uns stolz". Oberbürgermeister Ulrich Sierau erklärte: "Diese Veranstaltung ist eine Landmarke im Dortmunder Sportkalender geworden."

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Leichtathletik: Dortmunder Citylauf

Sascha van Staa kommt als Favorit zur Premiere

Dortmund Für Sascha van Staa ist es eine Premiere. Noch nie ist er bisher beim Dortmunder Citylauf gestartet, "da immer irgendetwas dazwischen kam", wie der Läufer des LC Rapid erzählt. Deswegen freue er sich besonders, "dass es in diesem Jahr endlich klappt." Am Sonntag feiert der 25-Jährige endlich sein Debüt.mehr...

Serie: Herzblut

Peter Middel ist mehr als nur ein Mitläufer

Dortmund Viele Menschen opfern für ihren Sport und ihren Verein viel Zeit - oftmals, ohne dafür auch nur einen müden Cent zu erhalten. Ehrenamtler stecken ihr ganzes "Herzblut" in ihr Hobby. Und ohne sie geht es meist gar nicht mehr. In unserer neuen Serie stellen wir einige dieser Menschen vor. Heute: Peter Middel, Leichtathletik-Trainer, Helfer und Organisator.mehr...

Leichtathletik

Grompe will mit neuem Trainer wieder durchstarten

DORTMUND Sie stellt noch einmal die Uhren auf Null, unternimmt einen neuen, vielleicht sogar den letzten Anlauf, um ihre Karriere in Schwung zu bringen. Katharina Grompe und Trainer Thomas Kremer haben sich nach vier Jahren, "in denen ich eigentlich fast immer verletzt war", getrennt, "in bestem Einvernehmen", wie beide Seiten im Gespräch mit dieser Redaktion überzeugend betonen.mehr...

Leichtathletik

24 Medaillen - LGO zufrieden mit Saisonbilanz

DORTMUND Die Meisterschaftssaison 2017 ist so gut wie gelaufen - und die LG Olympia blickt auf stolze Erfolge zurück. Elf deutsche Meistertitel und weitere 13 Edelmetallplaketten bei Titelkämpfen in der Bundesrepublik brachte der Verein auf sein Konto. Eine Athletin ragte besonders heraus.mehr...

6. Sparkassen Phoenix-Halbmarathon

Spannung bis zum Ende: 25 Sekunden entscheiden

DORTMUND Der Sparkassen-Phoenix-Halbmarathon wurde am Phoenix-See mit über 4000 lauffreudigen Teilnehmern zum Höhepunkt des Dortmunder Leichtathletik-Jahres. Oberbürgermeister Ulrich Sierau schickte eine nicht enden wollende Läuferschlange mit seinem Startschuss auf die 21,1 Kilometer lange Distanz. Sportlich gab es eine Überraschung.mehr...

6. Sparkassen Phoenix-Halbmarathon

Mehr als 4000 Teilnehmer - über 400 Bilder

Dortmund Über 4000 Läufer, darunter gut 1300 Schüler, die um die Stadtmeisterschaft kämpften, schnürten beim 6. Sparkassen Phoenix-Halbmarathon die Schuhe. Herausragender Akteur war Bernhardt Deiß aus Recklinghausen, der nach 1:15:21 Stunden ins Ziel lief. Bei den Frauen setzte sich Natascha Sommers aus Herdecke in 1:24:05 Stunden durch. Hier gibt es über 400 Bilder.mehr...