Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Tennis-Westfalenliga

Hansa besiegt Bielefeld und freut sich auf Top-Spiel in Dorsten

DORTMUND Eindrucksvoll haben sich die Westfalenliga-Herren des TSC Hansa für das Gruppen-Finale am 17. Juni gegen den Dorstener TC in Position gebracht. In heimischer Halle besiegte Hansa den Bielefelder TC mit 7:2 und wahrte seine blütenweiße Weste.

Hansa besiegt Bielefeld und freut sich auf Top-Spiel in Dorsten

Robert Coman zeigte an Position 2 eine starke Leistung.

Mit diesem deutlichen Resultat hatte Teamsprecher Oliver Janz nicht gerechnet. „Das gleicht fast einer Sensation!“, meinte Janz überschwänglich nach einem verregneten Sonntag, der TSC musste wegen des Wetters in die Halle ausweichen. Es waren zum Teil dramatische Spiele, mit der Partie von Tobias Siechau an der Spitze, der sich mit Lennart Beckhaus im ersten Satz eine Nervenschlacht im Tiebreak lieferte, den der Bielefelder am Ende mit 23:21 (!) für sich entschied. Sechs Satzbälle von Siechau, der sich im zweiten Durchgang dann von diesem hoch spannenden Ausgang nicht mehr erholte, wehrte Beckhaus ab. Vo

Doch auf die Spitzenspieler war einmal mehr Verlass. Der Spanier Marc Fornell an 1 gewann auch sein fünftes Einzel sicher, an 2 kämpfte sich Robert Comann nach verlorenem ersten Durchgang im Tiebreak des zweiten Satzes nervenstark zurück. Die jungen Mischa Nowicki und Igor Rivchin ließen ebenfalls nichts anbrennen und kamen zu glatten Zweisatzerfolgen, auch Philipp Leonhardt war an 6 eine Bank. Nach der Spielpause kommt es am 17. Juni in Dorsten zum wohl vorentscheidenden Spiel um die Westfalenmeisterschaft. Beide Teams rangieren weiter verlustpunktfrei an der Spitze. „Es wird ein absolut ausgeglichenes Aufeinandertreffen“, glaubt Janz, der hofft, dass der gute Zusammenhalt im Team den Ausschlag geben könnte. „Die Saison läuft bislang perfekt. Es macht totalen Spaß, wir haben ein tolles Team mit einer tollen Moral.“

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Alex Enke im Interview

Hombruchs neuer Spielertrainer: Eine reizvolle Konstellation

DORTMUND Mit knapp 30 Jahren macht Alex Enke den großen Schnitt, verabschiedet sich aus der Oberliga und geht im Sommer als Spielertrainer zum Landesligisten Hombrucher SV, seiner ersten Station sowohl im Jugend- als auch im Seniorenbereich. Udo Stark sprach mit dem Kapitän des FC Brünninghausen.mehr...

SV Berghofen auf Rang drei

Den Titel vor Augen, den Klassenerhalt im Kopf

Dortmund Die Frauen des SV Berghofen sind mit zwei Kantersiegen in die zweite Saisonhälfte gestartet. Das Regionalligateam führt die Rückrundentabelle an und befindet sich aussichtsreich auf Platz drei im Gesamt-Tableau. Vom Aufstieg will der SVB aber dennoch nichts wissen.mehr...

Bob-Anschieber Weber im Interview

Dortmunder bei Olympia: Für mich ist das eine Niederlage

DORTMUND/PYEONGCHANG Nach den ersten zwei Läufen im olympischen Zweierbob-Wettkampf war der Dortmunder Christopher Weber noch auf Medaillenkurs. Auch nach Durchgang drei sah es für den 26-Jährigen im Bob von Pilot Johannes Lochner noch gut aus. Am Ende reichte es nur zu Platz fünf. Wie geht es weiter?mehr...

Weber verpasst Medaille

Dortmunder Anschieber bleibt vorerst ohne Edelmetall

Dortmund Dortmunds Bob-Anschieber Christopher Weber hat den Traum von einer Olympia-Medaille vorerst verpasst. Zusammen mit seinem Piloten Johannes Lochner wurde der 26-Jährige Fünfter. Bei den Olympischen Spielen in Pyeongchang gibt es aber noch eine Chance auf Edelmetall.mehr...

Spieler des 19. Spieltags

Küren Sie den besten Amateurfußballer des Wochenendes

Dortmund Der 19. Spieltag der Amateurfußball-Saison ist vorbei. Unsere Reporter haben wieder elf Spieler für das Team des Wochenendes nominiert. Und jetzt sind Sie dran: Wählen Sie den Spieler, der aus Ihrer Sicht besonders herausragte. Abgestimmt werden kann bis Mittwoch, 16 Uhr.mehr...

Ergebnisse der Dortmunder Klubs

Diese Fußball-Teams waren am Wochenende im Einsatz

DORTMUND In den Dortmunder Amateurfußball-Ligen ist die Winterpause für die meisten Klubs rum, viele Mannschaften waren am Wochenende wieder gefordert. In unserer Übersicht finden Sie alle Ergebnisse und Torschützen der Dortmunder Mannschaften.mehr...