Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Hombruch macht Werbung für den Fußball

Eduardo Cusano (rotes Trikot) hatte gegen Habinghorst alles im Griff.

Hombruch macht Werbung für den Fußball

DORTMUND Wer eine Mannschaft sehen möchte, die auch gegen dicht gestaffelte Gegner ein Top-Spiel aufzieht, ist in Hombruch genau richtig. Mit 6:2 (3:1) deklassierten die Hombrucher in der Landesliga die Kicker vom VfB Habinghorst. Schade für den HSV, dass nicht mehr Zuschauer dem starken Spiel bewohnten.

18.11.2007

So macht Fußball Spaß. So, das heißt, viel läuft über die staken Außen. Diese rissen den VfB-Abwehrverbund auseinander. Ob nun Emre Konya, Mohamed El Moudni oder Azuka Ede, sie machten Druck, und vorne erledigten die Angreifer ihre Pflicht. Sie hätten es noch öfter tun können, das einzige Manko bei dieser Werbeveranstaltung für den Fußball war das Auslassen weiterer guter Möglichkeiten.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der
Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige