Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Könneker und Schöber lösen Ticket für Ungarn

DORTMUND Die Bestätigung für ein so intensives wie erfolgreiches Wochenende kam am Montag um 15.05 Uhr: Der Deutsche Schwimmverband (DSV) nominierte Sonja Schöber und Robert Könneker nach ihren Leistungen bei den Kurzbahn-Meisterschaften in Essenfür die Kurzbahn-Europameisterschaft Mitte Dezember in Debrecen/Ungarn.

von Von Petra Nachtigäller

26.11.2007

„Da zahlt es sich aus, dass wir seit eineinhalb Jahren richtig hart arbeiten“, sagte ein stolzer Volker Höltke, Cheftrainer der SG Dortmund, der darauf verwies, dass allein Sonja Schöber 75 Tage und die übrige Trainingsgruppe im vergangene Jahr 50 Tage in Trainingslagern verbracht habe.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der
Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige