Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Miriam Pietrasik glänzend

DORTMUND 24 Eiskunstläuferinnen und -läufer aus Dortmund fuhren zum Nordbergpokal nach Bergkamen – und kehrten mit sechs Treppchenplätzen zurück.

Miriam Pietrasik glänzend

Medaillen und Urkunden heimsten die Dortmunder beim Nordbergpokal ein.

Die jüngsten Teilnehmer nahmen in der Wettbewerbskategorie Freiläufer 1 + 2 teil. In Kategorie 1 Mädchen lief Cassandra Catharina Wendt knapp am Treppchen vorbei. Auf die Plätze 12, 16, und 20 liefen Lioba Spangemacher, Ana-Malena Röhricht und Silvie Becker. In Kategorie 2 freuten sich Mari-Clair Trojan über den 2. Platz und Linda Szcot über den dritten Platz. Katharina Frieben lief auf den 5., Nathalie Rehfeld auf den 9. Rang.

Selim enttäuscht

Peter-Maximilian Breidenbach erreichte bei den Freiläufern Kategorie 1 Jungen den Silberplatz (alle ERC-Westfalen Kunstlauf). Enttäuscht über den 2. Platz im Wettbewerb Figurenläufer Jungen war Selim van Winssen. Seine Kür hätte höhere Noten verdient. Die Kunstläuferinnen waren aus Dortmund stark vertreten. Mit gestandenem Doppel-Salchow lief Anja Skupien (ERC) auf Rang 5. Ihr flottes Kürprogramm brachte Nicole Szwed (TSC-Eintracht) auf Platz 7. Schöne Elemente in der Kür verhalfen Anna-Victoria Breidenbach (ERC) auf Rang 9. Die Plätze 11, 13, 14, 15 und 16 belegten Gemma-Luisa Pohl, Meike Ahlburg (beide TSC), Feenke Kohlschein (ERC), Lina Renkhold (TSC) und Anna Neuhaus (ERC). Bei den Anfängerinnen lag Julia Khalaf nach dem Kurzprogramm auf Platz 2, kam aber in der Gesamtwertung auf Rang 5. Kristine Rüb lag im KP auf Platz 11, verbesserte aber ihre Leistung im Kürprogramm auf Platz 9 (beide ERC). Den 10. Rang in der Gesamtwertung belegte Kira Weber (TSC). Sarah Sager (TSC) freute sich im Wettbewerb Neulinge über einen guten 5. Platz (Kurzprogramm 4.).

Zufriedene Trainerinnen

Carolin Riesenweber (ERC) siegte in einem großen Feld. Nachdem sie im Kurzprogramm Platz zwei erreichte, verbesserte sie ihre Leistung in ihrem schönen Kürprogramm noch einmal. Im Wettbewerb Junioren Damen gab es für auch für ERC-Läuferin Miriam Pietrasik einen Podestplatz mit schönem Kürprogramm und hohen Sprung-Kombinationen. Die Trainerinnen Martha Albrecht, Martina Dieck und Angela Völker waren sehr zufrieden.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

ASC steht vor dem Spiel der Spiele

Aplerbeck fährt mit komfortablem Vorsprung zum Verfolger

DORTMUND Spitzenreiter ASC 09 Dortmund fährt mit einem komfortablem Sechs-Punkte-Vorsprung zum Verfolger 1. FC Kaan-Marienborn. Das Kribbeln wächst. Wir übertragen die Partie am Sonntag (14.40 Uhr) im Livestream.mehr...

ASC 09 gegen Kaan-Marienborn

Die Mannschaftsteile der Oberliga-Topklubs im Vergleich

DORTMUND Mehr Topspiel geht nicht. Der Spitzenreiter der Fußball-Oberliga Westfalen, der ASC 09 Dortmund, reist am Sonntag zum Tabellenzweiten FC Kaan-Marienborn. Unser ASC-Experte Alexander Nähle und der ständige Kaan-Begleiter Carsten Loos stellen die einzelnen Mannschaftsteile und die Trainer der beiden Teams vor.mehr...

Brünninghausen verliert 2:3 in Haltern

Enzmann trifft doppelt - BSV Schüren beendet Flaute

HALTERN Leon Enzmann trifft doppelt. Doch Oberligist FC Brünninghausen kassiert beim 2:3 in Haltern die erste Punktspiel-Niederlage nach der Winterpause. In der Landesliga ist der BSV Schüren wieder auf Kurs.mehr...

Luca Nik Armbruster im RN-Talk

Nachwuchsschwimmer: Schön, wenn ich etwas rumkomme

Dortmund Luca Nik Armbruster, Schwimmer der SG Dortmund und zu Deutschlands besten Nachwuchsschwimmer gewählt, spricht im RN-Talk über die Bedeutung dieses Titels, sein erfolgreiches Jahr 2017 und seine Ziele.mehr...

ASC gegen Kaan-Marienborn live

Wir zeigen das Oberliga-Topspiel im Livestream

Dortmund Wenn der ASC 09 Dortmund am kommenden Sonntag (22. April, 15 Uhr) als Tabellenführer der Fußball-Oberliga zum 1. FC Kaan-Marienborn reist, dann steht das absolute Topspiel der Oberliga Westfalen an. Bei uns gibt es eine mehr als zweistündige Live-Übertragung in HD.mehr...

Dortmund Giants mit erfolgreichem Saisonauftakt

Starkes letztes Viertel beendet Niederlagenserie nach zehn Spielen

Dortmund Der Auftakt war zwar noch etwas holprig, er war aber dennoch erfolgreich: Mit einem 29:18 (7:9)-Sieg gegen die Recklinghausen Chargers starteten die Footballer der Giants in die Oberliga-Spielzeit. Zudem beendeten sie am Sonntag im Hoeschpark ihre Durststrecke: Zehn Spiele hatten sie zuvor in Serie verloren. Hier gibt‘s viele Bilder.mehr...