Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Mit Spaß dritten Platz verteidigen

DORTMUND Der Hombrucher „Spaß“-Verein will mit einem Erfolg über den Aufsteiger den beiden führenden Mannschaften in der Landesliga auf den Fersen bleiben.

16.11.2007
Mit Spaß dritten Platz verteidigen

Hat am Hombrucher SV zurzeit viel Freude: Trainer Samir Habibovic

Der Hombrucher „Spaß“-Verein will mit einem Erfolg über den Aufsteiger den beiden führenden Mannschaften auf den Fersen bleiben. „Spaß“, versichert Trainer Samir Habibovic vor dem Spiel gegen den VfB Habinghorst, „haben derzeit alle in Hombruch.“ Da ist der Trainer, der sich über eine mitziehende Mannschaft freut, das Team, das beim 4:0 in Waltrop stark spielte. Und zu guter Letzt gefällt den Vereinsverantwortlichen das positive Image.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige