Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Nach dem Landesliga-Rückzug: Die Arminia lebt wieder

rnMarten stellt sich neu auf

Arminia Marten meldete noch vor der Winterpause wegen Geldproblemen seine Mannschaft aus der Fußball-Landesliga ab. Der Verein war am Boden. Doch dem Verein wurde nun wieder neues Leben eingehaucht - Dank des Engagements vierer Männer.

Dortmund

, 08.06.2018

In diesem Jahr wird Arminia Marten 110 Jahre alt. Eigentlich ein stolzer Anlass zum Feiern. Es drohte aber ein ganz trauriges Jahr 2018 für den Traditionsverein zu werden, das Jahr des totalen Absturzes. Wären da nicht einige Alt-Arminen gewesen, die das nicht zulassen wollten. Und ein halbes Jahr nach der Weihnachtsfeier Ende 2017, als die Trauer in den zarten Willen umschlug, den Untergang nicht zuzulassen, stehen am schmucken Vereinsheim in Marten mehrere Männer nicht nur mit einem Konzept, sondern mit Fakten.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden