Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Niklas im Doppelpack

DORTMUND Auch der Zweitbundesliga-Nachwuchs von Soba Rhöndorf konnte die U14 des TVE Barop in der NRW-Liga nicht stoppen, setzten sich die TVE-Talente doch beim Tabellenvierten mit 97:64 erneut souverän durch.

Eine Top-Leistung von Niklas Geske (33/3/11 Assists) sowie phasenweise perfektes Fast Break-Spiel von Niklas Lange (33/9 Assists) machten den Erfolg möglich. Einzige Wermutstropfen waren die Verletzungen von Florian Walter und Jan Schilling. „Wir benötigen noch eine deutliche Steigerung im Reboundverhalten, um uns dauerhaft oben in der NRW-Liga zu etablieren“, sagte TVE-Trainer Nejdet Uzun.

Am 10. Spieltag in der U18-Regionalliga hat es auch den SVD erwischt, der durch eine 69:75-Niederlage bei den Iserlohn Kangaroos seine bisher blütenweiße Weste erstmals bekleckerte. In der zweiten Halbzeit spielten die 49-ers zu wenig zusammen, so dass auch die starke Verteidigung von Patrick Twardowski nicht reichte. „Man kann ein Spiel nicht gewinnen, wenn man keine Rebounds holt“, so SVD-Trainer Sebastian Sowislo. Die U18-Regionalliga-Mädchen des ASC fuhren einen 73:58-Arbeitssieg gegen Soest ein, dominierten aber nur in den zweiten zehn Minuten.

Starke 7 Minuten

Die Mädchen des TVE Barop benötigten in der U16-Regionalliga ganze sieben Minuten, um das Spiel gegen Marienfeld in den Griff zu bekommen. Dann machte eine 28:2-Serie sowie die stark agierenden Laura Schneider (24) und Anna Santora (20) sowie Neele Schütte den 76:34-Sieg perfekt.

Ganz schlecht auf die Unparteiischen zu sprechen, war SVD-Trainer Yurii Piatnyskyi nach der 64:91-Niederlage im Spitzenspiel der U16-Regionalliga bei der BG Dorsten. „Dorsten durfte jede erdenkliche illegale Verteidigungsvariante spielen, ohne bestraft zu werden.“

Pflichtsieg

Die offene U14-Regionalliga-Jugend des ASC verpasste knapp eine Sensation, unterlag dem ungeschlagenen Spitzenreiter Südpark Bochum lediglich mit 65:67. „Wir haben dank des überragenden Topscorers Jonas Kehse den Tabellenführer das Fürchten gelehrt“, meinte ASC-Trainerin Diana Huth mit Stolz.

In der U12-Regionalliga fuhr der TVE Barop einen 75:38-Pflichtsieg bei den Baskets Lüdenscheid ein. Ronay Tymm überzeugte im Spielaufbau, Magnus Westerhoff und Vanessa Oamen zeigten ihre besten Saisonleistungen. In der U16-Oberliga holte sich TVE Barop dank eines starken Moritz Geske (27/2) sowie guter Verteidigungsvorstellungen von Boris Davidowski und Julian Bodenhausen mit 47:42 gegen DJK Rheda einen weiteren Sieg. Der ASC kassierte mit 68:73 beim Zweiten Ibbenbüren trotz guter Leistungen von Danny Görtz, Moritz Everding sowie des angeschlagenen Lukas Dick die fünfte Niederlage in Folge.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Wickede, Kirchhörde und Brackel

Drei Dortmunder Klubs stecken im Westfalenliga-Keller

Dortmund Drei Dortmunder Teams müssen wohl bis zum Schluss um den Klassenverbleib in der Westfalenliga zittern. Neben dem Kirchhörder SC und dem SV Brackel müssen Dortmunder Fußballfreunde nun auch noch um Westfalia Wickede bangen. Wir schätzen die Chancen des Trios im Abstiegskampf ein.mehr...

ASC blickt nach Dämpfer wieder nach vorn

Brünninghausen verabschiedet sich aus dem Aufstiegsrennen

DORTMUND Der FC Brünninghausen verabschiedet sich nach einer bis dahin glänzend verlaufenen Oberliga-Saison aus dem Aufstiegsrennen. Ein Ziel hat die Mannschaft aber noch. Beim ASC 09 ist die Motivation ungebrochen hoch. Trainer Adrian Alipour redet seinen Spielern die Zweifel aus.mehr...

Erfolgreicher Saisonbeginn für die Wanderers

Traumhafter Auftakt mit Doppelsieg im Hoeschpark

Dortmund Die Dortmund Wanderers starten mit einem Doppelsieg in die Heimspiel-Saison. Der Baseball-Zweitligist weiß dabei vor allem offensiv zu überzeugen. Nur das Wetter hatte kurzzeitig etwas gegen den Auftakterfolg.mehr...

Spieler des Spieltages

Wählen Sie den Amateurfußballer des Wochenendes

Dortmund Unsere Reporter haben wieder elf Spieler aus dem Amateurfußball für das Team des Wochenendes nominiert. Und jetzt sind Sie dran: Wählen Sie den Spieler, der aus Ihrer Sicht besonders herausragte. Abgestimmt werden kann bis Donnerstag, 12 Uhr.mehr...

ASC verliert Topspiel in Kaan-Marienborn

Für Aplerbeck ist es eine verschmerzbare Niederlage

Kaan-Marienborn Der ASC 09 Dortmund verliert mit 1:2 (1:0) in Kaan-Marienborn, hat im Aufstiegskampf der Oberliga Westfalen aber nach wie vor alle Fäden selbst in der Hand.mehr...

Ergebnisse der Dortmunder Klubs

Diese Mannschaften waren am Wochenende im Einsatz

DORTMUND In den Amateurfußball-Ligen rollte am Wochenende wieder der Ball. In unserer Übersicht finden Sie alle Ergebnisse und Torschützen der Dortmunder Mannschaften - von der Ober- bis zur Bezirksliga.mehr...