Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Leichtathletik: Jugend-Meisterschaften

Ollerdissen im letzten Versuch zum Titel

DORTMUND Am 1. Tag der westfälischen Jugend-Meisterschaften der Leichtathleten sorgte Tim Ollerdissen (LG Olympia) für eine große Überraschung, als er im letzten Versuch den A-Jugend-Diskus erstmals über die 40-Meter-Marke hinausschleuderte und sich mit 40,22 Metern den Landestitel sicherte.

Ollerdissen im letzten Versuch zum Titel

Tim Ollerdissen holte sich den Landestitel im Diskuswurf bei den westfälischen Jugend-Meisterschaften

Für die favorisierte Annika Bornemann (Teutonia Lanstrop) war der Druck im 100-Meter-Finale offenbar zu groß. Mit 12,29 Sekunden erkämpfte sie mit hauchdünnen 4/100 Rückstand auf Joana Kielhorn aus Ahlen den zweiten Platz. „Schon mein Start war nicht optimal und am Schluss verkrampfte ich“, kommentierte die Lanstroperin, die mit dieser Leistung ihre Gladbecker Bestzeit von 12,18 bestätigte. Bei nur zwei ungültigen Versuchen wurde Laura Wehlings bester Diskuswurf mit 34,05 Metern gemessen, und das war „Silber“ wert. Anke Wagner überraschte durch ihren zweiten Platz über 400-Meter-Hürden in 66,60 angenehm.

Philipp Müller (alle LGO) kam im 100-Meter-Finale der A-Jugend gut aus den Blöcken, aber dann fehlte die Dynamik, um ihn ganz nach vorn zu bringen. Nach 11,04 warf er sich als Zweiter ins Ziel. B-Jugend-Mehrkampftalent Vanessa Mark (Teutonia Lanstrop) unterlag mit 12,60 Metern nur knapp im Kugelstoß und steigerte sich im Weitsprung auf 5,66 Meter. In der engen Entscheidung kam sie mit nur einem Zentimeter Rückstand auf Rang 3. Marsha Dunkel (LGO) lief über die „langen Hürden“ in 66,98 Sekunden auf Rang 2. 11:46,42 Minuten brachten Isabell Dillenhöfer (beide LGO) die Vizemeisterschaft über 3000 Meter

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Ergebnisse der Dortmunder Klubs

Diese Fußball-Teams waren am Wochenende im Einsatz

DORTMUND In den Dortmunder Amateurfußball-Ligen ist die Winterpause für die meisten Klubs rum, viele Mannschaften waren am Wochenende wieder gefordert. In unserer Übersicht finden Sie alle Ergebnisse und Torschützen der Dortmunder Mannschaften - von der Ober- bis zur Bezirksliga.mehr...

Live-Ticker zum Nachlesen aus Aplerbeck und Wickede

ASC macht es deutlich - Westfalia klarer Derby-Sieger

Dortmund Die Winterpause ist vorbei und Dortmunds Fußballer waren am Sonntag wieder im Einsatz. In der Oberliga besiegte der ASC 09 Dortmund Sprockhövel deutlich. In der Westfalenliga entschied Westfalia Wickede das Derby gegen den SV Brackel klar für sich. Der Live-Ticker zum Nachlesen.mehr...

Patrick Sacher im RN-Talk

Stürmer des SV Brackel: Derbys haben eine andere Härte

DORTMUND Der SV Brackel kämpft in der Fußball-Westfalenliga um den Klassenerhalt. Im RN-Talk spricht der 20-jährige Stürmer Patrick Sacher über die lange Vorbereitung, die Schwierigkeiten in der Liga und das anstehende Derby gegen Westfalia Wickede zum Start.mehr...

rnChristopher Weber im Interview

Dortmunds Sportler des Jahres: Auf dieser Bahn gibt es keine Favoriten

Dortmund/Pyeongchang Im Zweier hat es für den Dortmunder Christopher Weber (26) und Johannes Lochner (27) nicht für olympisches Edelmetall gereicht. Platz fünf war „eine Niederlage“, wie Weber selbst sagt. In der Nacht zu Samstag und in der Nacht zu Sonntag soll es nun eine Medaille im Viererbob werden. Doch das wird nicht so einfach.mehr...

Goethe-Gymnasium startet erfolgreich in Schul-WM

Dortmunder Handballerinnen siegen 18:14 gegen Rumänien

Dortmund/Katar Erfolgreicher Auftakt für die Dortmunder Handballerinnen! Bei der Schul-WM in Katar hat das U17-Team des Goethe Gymnasiums das erste Spiel mit 18:14 (8:7) gegen Rumänien gewonnen. Spannend war aber auch die Zeit vor dem Anwurf.mehr...

Erfolgereiche Jugendarbeit des Hombrucher SV 

HSV-Nachwuchs behauptet sich zwischen Fußball-Riesen

Dortmund In den Nachwuchsligen sind die Stars von morgen zu finden. Doch nicht nur Dortmund und Schalke mischen mit, sondern auch der Hombrucher SV. Damit das klappt, setzt der Underdog auf ein spezielles System.mehr...