Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Phönix dominiert 08/20

DORTMUND Den völlig verdienten 2:1 (2:0)-Erfolg von Phönix Eving gegen Mengede 08/20 auf die bekannten Tugenden zu reduzieren, würde der in vielerlei Hinsicht starken Leistung der Gastgeber nicht gerecht.

Phönix dominiert 08/20

Im Hinspiel behauptete sich Mustafa Cankaya (2.v.r.) mit Phönix Eving gegen die Mengeder (im Bild von links Kadir Kaya, Sascha Bauch und Christof Luka). Im heimischen Volksgarten sahen die Mengeder aber zumeist gut aus.

Denn die Evinger überzeugten zwar kämpferisch, besonders in der ersten Halbzeit aber bewiesen sie auch spielerische Qualitäten.

Die Antwort auf die Frage, ob Phönix so stark oder Mengede so schlecht spielte, lautet: beides trifft zu. Denn was Gelb-Rot im ersten Durchgang bot, machte den Trainer Mario Plechaty gar "erschrocken". Phönix aber setzte 08/20 unter Druck, wobei Patrick Schöpf (5.) und Christian Nurk (6.) bereits früh die Phönix-Führung hätten herausschießen können.

Die besorgte dann René Bleschke, der eine Standardsituation mit dem 1:0 vollendete (22.). Sein Aufschrei "Ja, endlich!" drückte Erleichterung aus, aber auch Glauben an seine Mannschaft. Der Knoten war geplatzt. Christian Nurk löste ihn mit dem 2:0 nach starker Vorarbeit des engagierten Mustafa Cankaya endgültig (31.). Bis auf Marc Olschewskis Schuss in der 25. Minute, den Benjamin Kellner per Reflex abwehrte, fand Mengede nicht statt.Erträglicher Wenigstens etwas erträglicher sah es nach dem Wechsel aus. Hätte Christof Luka, der sich immerhin bemühte, per Kopf das 1:2 erzielt (63.), hätte es noch einmal spannend werden können.

Auf der anderen Seite hätte das mögliche 3:0 letzte Zweifel am Auftakt nach Maß für Phönix beseitigt. Oliver Adler (69.) vergab aber freistehend. Das zu späte 2:1 für die Gäste durch den eingewechselten Martin Tappe-Tiemann in der Nachspielzeit änderte nichts mehr an er guten Laune der Evinger.

Weniger positiv für Phönix: Sven Schlüchtermann studiert ab Oktober in Leipzig. Bis zur Winterpause spielt er wohl noch, danach müssen die Evinger Ersatz finden.

Kellner - Müller - Mackowiak, Bobach - Schlüchtermann, Nurk (56. Weigelin) - Schöpf, Jeganathan (79. Plegge), Cankaya, Bleschke - Adler (89. Zemla)

Mengede : Hollmann - Reuscheck (46. Savvidis), Sprick (46. Czerwinski), Braun, Uphues - Kaya, Bauch, Luka - Olschewski - Malke, Grond (57. Tappe-Tiemann)

Tore : 1:0 Bleschke (22.), 2:0 Nurk (31.), 2:1 Tappe-Tiemann (90.).

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Bob-Anschieber Weber im Interview

Dortmunder bei Olympia: Für mich ist das eine Niederlage

DORTMUND/PYEONGCHANG Nach den ersten zwei Läufen im olympischen Zweierbob-Wettkampf war der Dortmunder Christopher Weber noch auf Medaillenkurs. Auch nach Durchgang drei sah es für den 26-Jährigen im Bob von Pilot Johannes Lochner noch gut aus. Am Ende reichte es nur zu Platz fünf. Wie geht es weiter?mehr...

Weber verpasst Medaille

Dortmunder Anschieber bleibt vorerst ohne Edelmetall

Dortmund Dortmunds Bob-Anschieber Christopher Weber hat den Traum von einer Olympia-Medaille vorerst verpasst. Zusammen mit seinem Piloten Johannes Lochner wurde der 26-Jährige Fünfter. Bei den Olympischen Spielen in Pyeongchang gibt es aber noch eine Chance auf Edelmetall.mehr...

Spieler des 19. Spieltags

Küren Sie den besten Amateurfußballer des Wochenendes

Dortmund Der 19. Spieltag der Amateurfußball-Saison ist vorbei. Unsere Reporter haben wieder elf Spieler für das Team des Wochenendes nominiert. Und jetzt sind Sie dran: Wählen Sie den Spieler, der aus Ihrer Sicht besonders herausragte. Abgestimmt werden kann bis Mittwoch, 16 Uhr.mehr...

Ergebnisse der Dortmunder Klubs

Diese Fußball-Teams waren am Wochenende im Einsatz

DORTMUND In den Dortmunder Amateurfußball-Ligen ist die Winterpause für die meisten Klubs rum, viele Mannschaften waren am Wochenende wieder gefordert. In unserer Übersicht finden Sie alle Ergebnisse und Torschützen der Dortmunder Mannschaften.mehr...

Live-Ticker aus Brünninghausen, Wickede und Schüren

Dortmunds Amateurfußball erwacht aus dem Winterschlaf

DORTMUND Dortmunds Amateurfußball erwacht aus dem Winterschlaf! Der FC Brünninghausen ist mit einem Sieg in die Oberliga gestartet. Auch Westfalenligist Westfalia Wickede arbeitete sich zum verdienten Sieg - in Unterzahl. In der Landesliga konnte der BSV Schüren das Spitzenspiel für sich entscheiden. Hier gibt es unseren Live-Ticker zum Nachlesen.mehr...

Klosterhalfen knackt Uralt-Rekord in Dortmund

Viele Highlights bei Hallen-DM der Leichtathleten

Dortmund Zwei Wochen vor der Hallen-WM kämpften Deutschlands Top-Athleten um nationale Titel. Für den Höhepunkt sorgt Konstanze Klosterhalfen. Ihr Erfolgsrezept klingt einfach.mehr...