Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Rauball zieht "Wundertüte"

DORTMUND Der BVB-Präsident ist Kenner und Freund der Dortmunder Amateurfußball-Szene. Das hatte er eindrucksvoll unter Beweis gestellt, bevor er die Lose für die Vorrunde zog.

Rauball zieht "Wundertüte"

Glücksfee Dr. Reinhard Rauball (2.v.l.) zog attraktive Lose.

Angesprochen auf seine Favoriten, erinnerte Dr. Reinhard Rauball an das Vorjahresfinale, das Phönix Eving gewann. Dann schob er in Richtung Spielertrainer des Vorjahres-Finalisten ASC 09, Hannes Wolf, nach. "Und der Spielmacher des Meisters spielt jetzt bei Ihnen. Daher räume ich Ihrem Team gute Chancen ein." Stimmt, Giovanni Schiattarella ist jetzt Aplerbecker. "Und in dieser Saison hat Wolf schon 21 Tore gemacht." Ebenfalls richtig.

ASC und TuS mit Freilos

Entspannt verfolgten Vertreter beider Klubs das Geschehen. Während der ASC als bester Landesligist (wie der TuS Eving-Lindenhorst) nicht in der Vorrunde antritt, bekommt es der Titelverteidiger mit dem SC Husen-Kurl und Eving Selimiye Spor zu tun. Spannung verspricht in der Halle Brügmann die Gruppe 1, in der die A3-Liga-Rivalen FV Scharnhorst und VfL Kemminghausen Wiedersehen feiern.      

Das Murmeltier grüßt aus Renninghausen, wo Rauball die Vorjahresgruppe FC Brünninghausen, Hörder SC und VfL Hörde wieder zusammenbrachte. Paul Reckart, Sportlicher Leiter des VfL Hörde, sieht "eine Wundertüte, in der Brünninghausen Favorit ist".

"Blaues Wunder"

Sein blaues Wunder will der Landesligist Hombrucher SV nicht in der Gruppe 3 erleben, wo SV Berghofen und TuS Kruckel Gegner sind. Der TuS Eichlinghofen muss mit dem A-Liga-Spitzenreiter BSV Schüren einen "schweren Brocken" aus dem Weg räumen. Zweimal kommt es zum Duell Huckarde gegen Dorstfeld oder Bezirksligist gegen A-Ligist. Westfalia trifft an der Parsevalstraße auf Karlsglück, Blau-Weiß auf Fortuna. Arminia Marten bekommt es mit dem Kreisliga-Spitzenreiter TuS Rahm zu tun. Dem traut der Kreisvorsitzende Jürgen Grondziewski im Übrigen viel zu. "Ein starkes Team."

Michael Griehsbach, Martens Coach, freut sich auf das Wiedersehen mit seinem Co-Trainer aus Huckarder Zeiten, Christian Hein. "Leider werden wir ihn besiegen müssen."

  

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

ASC 09 gegen Kaan-Marienborn

Die Mannschaftsteile der Oberliga-Topklubs im Vergleich

DORTMUND Mehr Topspiel geht nicht. Der Spitzenreiter der Fußball-Oberliga Westfalen, der ASC 09 Dortmund, reist am Sonntag zum Tabellenzweiten FC Kaan-Marienborn. Unser ASC-Experte Alexander Nähle und der ständige Kaan-Begleiter Carsten Loos stellen die einzelnen Mannschaftsteile und die Trainer der beiden Teams vor.mehr...

Luca Nik Armbruster im RN-Talk

Nachwuchsschwimmer: Schön, wenn ich etwas rumkomme

Dortmund Luca Nik Armbruster, Schwimmer der SG Dortmund und zu Deutschlands besten Nachwuchsschwimmer gewählt, spricht im RN-Talk über die Bedeutung dieses Titels, sein erfolgreiches Jahr 2017 und seine Ziele.mehr...

ASC gegen Kaan-Marienborn live

Wir zeigen das Oberliga-Topspiel im Livestream

Dortmund Wenn der ASC 09 Dortmund am kommenden Sonntag (22. April, 15 Uhr) als Tabellenführer der Fußball-Oberliga zum 1. FC Kaan-Marienborn reist, dann steht das absolute Topspiel der Oberliga Westfalen an. Bei uns gibt es eine mehr als zweistündige Live-Übertragung in HD.mehr...

Dortmund Giants mit erfolgreichem Saisonauftakt

Starkes letztes Viertel beendet Niederlagenserie nach zehn Spielen

Dortmund Der Auftakt war zwar noch etwas holprig, er war aber dennoch erfolgreich: Mit einem 29:18 (7:9)-Sieg gegen die Recklinghausen Chargers starteten die Footballer der Giants in die Oberliga-Spielzeit. Zudem beendeten sie am Sonntag im Hoeschpark ihre Durststrecke: Zehn Spiele hatten sie zuvor in Serie verloren. Hier gibt‘s viele Bilder.mehr...

ASC an der Spitze der Oberliga Westfalen

Fünf Gründe für den Aufstieg in die Regionalliga

Dortmund Viel spricht dafür, dass der Fußball-Oberliga-Erste ASC 09 aufsteigt. Sechs Punkte Vorsprung auf den kommenden Gegner Kaan, elf auf Brünninghausen und Haltern. Die ersten beiden steigen auf. Wir nennen fünf Gründe, warum der ASC aufsteigt.mehr...

Ergebnisse der Dortmunder Klubs

Diese Teams waren am Revierderby-Wochenende im Einsatz

DORTMUND In den Amateurfußball-Ligen rollte am Wochenende der Ball. Aufgrund des Revierderbys am Sonntag (15.30 Uhr) zu ungewohnten Zeiten. In unserer Übersicht finden Sie alle Ergebnisse und Torschützen der Dortmunder Mannschaften - von der Ober- bis zur Bezirksliga.mehr...