Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

SC Dorstfeld stürmt ins Finale

DORTMUND SC Dorstfeld - DJK SF Nette 3:1 (0:0) – Der SC Dorstfeld 09 hat als erste Mannschaft das Finale des Turniers in Kirchderne um den Brinkhoff‘s Nr. 1 Supercup erreicht. Das Team von Trainer Frank Truschko konnte sich dank einer deutlichen Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit gegen die DJK SF Nette durchsetzen.

SC Dorstfeld stürmt ins Finale

Fussball, Nette gegen Dorstfeld, Montag, den 04.08.2008, Sportplatz Kirchderne, Foto: Foltynowicz

Die erste brisante Szene der Partie bekamen die Zuschauer in der 15. Minute zu sehen, als SC-Stürmer Daniel Otto im Strafraumer der Netter zu Boden gerissen wurde, Schiedsrichter Leo Bender jedoch auf Stürmerfoul entschied. Die Dorstfelder hatten in der ersten Halbzeit mehr vom Spiel, Torchancen erspielten sie sich jedoch erst spät: In Minute 35 hob Daniel Otto den Ball aus halblinker Position im Strafraum über das Tor, drei Minuten später prüfte Alessandro Maglione DJK-Keeper Timo Bieniak mit einem Schuss aus 25 Metern. Nach dem Wiederanpfiff machte es der SC besser: Daniel Otto tauchte in der 55. Minute frei vor dem Tor der DJK auf und vollstreckte eiskalt. In Minute 58 wackelte der SC für einen Moment: Der Netter Daniel Klein schlenzte einen Freistoß aus 23 Metern an die Latte. Eine Viertelstunde vor Schluss dann die Vorentscheidung: Hakan Tasli hob den Ball vom linken Strafraumeck über Bieniak ins Tor. Der Anschlusstreffer durch Jens Kamens nach einem Freistoß von Klein brachte den SC nicht mehr in Bedrängnis, im Gegenteil: Christian Stolze traf kurz vor dem Abpfiff zum 3:1-Endstand.   Am Freitag tritt der SC Dorstfeld 09 nun um 18:30 in Kirchderne gegen den Sieger der Partie Arminia Marten gegen BG Schwerin an.   

: 1:0 Otto (53.), 2:0 Tasli (75.), 2:1 Kamens (79.), 3:1 Stolze (90.)

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Zweierbob bei den Olympischen Spielen

Jetzt geht es für Christopher Weber um Edelmetall

Pyeongchang Der Dortmunder Olympionik Christopher Weber ist nach den ersten beiden Läufen zusammen mit Johannes Lochner trotz eines Malheurs beim Start Dritter der olympischen Gesamtwertung im Zweierbob. Am Montag will er es besser machen.mehr...

Ergebnisse der Dortmunder Klubs

Diese Fußball-Teams waren am Wochenende im Einsatz

DORTMUND In den Dortmunder Amateurfußball-Ligen ist die Winterpause für die meisten Klubs rum, viele Mannschaften waren am Wochenende wieder gefordert. In unserer Übersicht finden Sie alle Ergebnisse und Torschützen der Dortmunder Mannschaften.mehr...

Live-Ticker aus Brünninghausen, Wickede und Schüren

Dortmunds Amateurfußball erwacht aus dem Winterschlaf

DORTMUND Dortmunds Amateurfußball erwacht aus dem Winterschlaf! Der FC Brünninghausen ist mit einem Sieg in die Oberliga gestartet. Auch Westfalenligist Westfalia Wickede arbeitete sich zum verdienten Sieg - in Unterzahl. In der Landesliga konnte der BSV Schüren das Spitzenspiel für sich entscheiden. Hier gibt es unseren Live-Ticker zum Nachlesen.mehr...

Klosterhalfen knackt Uralt-Rekord in Dortmund

Viele Highlights bei Hallen-DM der Leichtathleten

Dortmund Zwei Wochen vor der Hallen-WM kämpften Deutschlands Top-Athleten um nationale Titel. Für den Höhepunkt sorgt Konstanze Klosterhalfen. Ihr Erfolgsrezept klingt einfach.mehr...

Pinto mit Weltjahresbestzeit bei Leichtathletik-DM

Sprinterinnen sorgen für den Höhepunkt in Dortmund

Dortmund Die schnellen Frauen sorgen für die Bestleistungen beim ersten Tag der Hallen-DM. Tatjana Pinto feierte eine Weltjahresbestzeit. Die Dortmunderin Johanna Bechthold überrascht in heimischer Halle. Großes Kino gab es auch beim Hürdensprint.mehr...

Hombrucher SV stellt neuen Trainer vor

FCB-Kapitän Enke übernimmt zur neuen Saison beim HSV

DORTMUND Der aktuelle Kapitän des Fußball-Oberligisten FC Brünninghausen wird zur im Sommer neuer Trainer beim Landesligisten Hombrucher SV. Alexander Enke übernimmt den HSV zusammen mit Sebastian Didion - und bringt einen Leistungsträger vom Oberligisten mit.mehr...