Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Schermbeck überrascht Fans und Verantwortliche

Der SV Schermbeck um Tim Dosedal (v.l.), Jannis Scheuch, Max Bönighausen, Kevin Ewald und Tuncay Turgut will in die Oberliga aufsteigen.

Schermbeck überrascht Fans und Verantwortliche

Fußball: Oberliga-Relegation

Die Gemeinde Schermbeck liegt genau auf der Grenze zwischen Westfalen und dem Ruhrgebiet und hat über 13 000 Einwohner. Der Fußball spielt aber auf beiden Seiten der Grenze eine große Rolle, und der wird durch den SV Schermbeck vertreten. Am Sonntag geht es gegen Wickede um den Oberliga-Aufstieg (bei uns im Live-Ticker).

von Ralf Weihrauch

DORTMUND

, 20.06.2015

Bis zum Ende der 90er Jahre waren die Schermbecker Kicker ab und zu in der Bezirksliga, meist aber in der Kreisliga Zuhause. Dann nahm sich Norbert Elgert, heute Jugendtrainer des FC Schalke 04, des Vereins an und brachte ihn locker in die Bezirksliga. Dort blieb der SVS einige Jahre, bis Martin Stroetzel kam. Stroetzel blieb dort 14 Jahre und führte die Rot-Weißen bis in die NRW-Liga. Seit zwei Jahren ist der SVS wieder in der Westfalenliga zuhause.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der
Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige